UFC News

UFC Winnipeg: Jose Aldo vs. Ricardo Lamas 2 plus Ponzinibbio vs. Perry

Zweite Runde: José Aldo (l.) und Ricardo Lamas wollen es noch einmal wissen (Foto: UFC).

Das Programm für die zweite UFC on FOX-Show in Kanada hat hochkarätige Verstärkung bekommen. Bevor in Winnipeg, Manitoba der Hauptkampf zwischen Robbie Lawler und Rafael dos Anjos ausgetragen wird, werden am 16. Dezember zwei der besten Federgewichte einen Rückkampf führen und im Weltergewicht vier K.o.-Spezialisten ihren Auftritt haben.

José Aldo holte im Februar 2014 seine sechste UFC-Titelverteidigung mit einem einstimmigen Punktsieg gegen Ricardo Lamas, fast vier Jahre später werden die beiden erneut aufeinandertreffen.

Während Aldo seinen Titel in der Zwischenzeit verloren, wiedergewonnen und erneut verloren hat, machte auch Lamas eine Achterbahnfahrt durch. Niederlagen in wichtigen Kämpfen gegen Chad Mendes und Max Holloway stehen fünf Siege entgegen, zuletzt vorzeitige Erfolge gegen Charles Oliveira und Jason Knight.

Aldo dagegen hat seit seinem Titelverlust gegen Conor McGregor Ende 2015 einen Punktsieg gegen Frankie Edgar und damit den Interims-Titel des Federgewichts geholt, der später aufgrund McGregors Inaktivität in den echten Gürtel umgewandelt wurde, diesen aber im vergangenen Juni wieder an Max Holloway abgegeben.

Ebenfalls in Winnipeg werden vier Weltergewichte antreten, die für gewöhnlich in actionreiche Schlachten verwickelt sind.

So wird Santiago Ponzinibbio nach fünf Siegen in Folge, zuletzt einem K.o. gegen Gunnar Nelson, auf Mike Perry treffen. Wie Ponzinibbio, der 14 Knockouts auf der Bilanz stehen hat, ist auch Perry berüchtigt für harte Hände. Jeden seiner elf Siege hat „Platinum“ durch K.o. geholt, zuletzt gegen Alex Reyes und Jake Ellenberger.

Zuvor kommt es zum Duell zwischen Jordan Mein und Erick Silva. Mein, der mit 28 Jahren bereits 41 Profi-Kämpfe vorweisen kann, war 2015 nach einer Niederlage gegen Thiago Alves vom Sport zurückgetreten, kam vergangenes Jahr jedoch zurück und verlor seitdem zwei Punktentscheidungen an Emil Weber Meek und Belal Muhammad.

Auch Silva braucht in Winnipeg einen Sieg. Der Brasilianer stürmte 2011 mit einem aggressiven Kampfstil und mehreren vorzeitigen Siegen in die UFC, musste auf dem Weg nach oben aber immer wieder harte Niederlagen einstecken. Drei seiner letzten vier Kämpfe hat der „Tiger“ verloren, zuletzt wurde er im Juni von Yancy Medeiros technisch K.o. geschlagen.


Anbei das gesamte, bisher bekannte Programm:

UFC on FOX 26
Samstag, 16. Dezember 2017
Winnipeg, Manitoba, Kanada


Robbie Lawler vs. Rafael dos Anjos
José Aldo vs. Ricardo Lamas
Santiago Ponzinibbio vs. Mike Perry
Jordan Mein vs. Erick Silva
Glover Teixeira vs. Misha Cirkunov
Antonio Rogério Nogueira vs. Jared Cannonier
Tim Elliott vs. Justin Scoggins
Chad Laprise vs. Galore Bofando
Alessio DI Chirico vs. Oluwale Bamgbose
Vitor Miranda vs. Julian Marquez
John Makdessi vs. Abel Trujillo
Nordine Taleb vs. Sultan Aliev