UFC News

UFC Sydney: Fabricio Werdum ersetzt Mark Hunt

Fabricio Werdum (Foto: Tobias Bunnenberg/GNP1.de)

Fabricio Werdum steht nur wenige Wochen nach seinem letzten Kampf vor dem nächsten Duell. In Sydney ersetzt er am 19. November Lokalmatador Mark Hunt gegen das polnische Schwergewicht Marcin Tybura. Die UFC hatte Hunt zuvor wegen gesundheitlicher Bedenken aus dem Kampf genommen.

Jetzt also doch Australien. Vergangene Woche hatte Fabricio Werdum (22-7-1) noch erklärt, dass er aus finanziellen Gründen einen Kampf gegen Mark Hunt in Australien abgesagt hatte, nun ersetzt er den Kickboxer im Hauptkampf der UFC Fight Night in Sydney am 19. November. Werdum stand erst am vergangenen Wochenende im Käfig und besiegte mühelos Walt Harris, nachdem sein ursprünglicher Gegner Derrick Lewis wenige Stunden vor dem Kampf mit Rückenkrämpfen den Kampf absagte.

Ursprünglich wurde Werdum der Kampf gegen Hunt angeboten, der Brasilianer lehnte jedoch aufgrund der hohen Kosten eines Trainingscamps in Australien ab. Ob die UFC nun ihr finanzielles Angebot nachgebessert hat, ist nicht bekannt. Werdum hofft weiterhin auf eine weitere Titelchance gegen Stipe Miocic und mit jedem Sieg werden seine Argumente besser.

In Sydney trifft Werdum nun auf den Polen Marcyn Tybura (16-2). Der frühere M-1-Champion begann seine UFC-Karriere mit einer Niederlage gegen Timothy Johnson, konnte seitdem aber drei Siege in Folge aneinanderreihen und in seinem letzten Kampf Andrei Arlovski auspunkten. Das Duell gegen Werdum ist Tyburas erster Hauptkampf.

Mark Hunt wurde unterdessen aufgrund gesundheitlicher Bedenken aus dem Kampf genommen. Der Neuseeländer gab in einem Artikel jüngst zu, an Schlaflosigkeit zu leiden und Probleme mit der Aussprache zu haben. So würde er nur undeutlich sprechen und sogar stottern. Eine mögliche Spätfolge der jahrelangen Belastung des Gehirns durch den Kampfsport. Die UFC kündigte an, Hunt weiteren Tests zu unterziehen, bevor man ihn wieder im Käfig einsetzen würde.

Damit sieht das bisherige Programm der Fight Night wie folgt aus:

UFC Fight Night 121: Werdum vs. Tybura
18. November 2017
Sydney, Australien

Fabricio Werdum vs. Marcin Tybura
Joanne Calderwood vs. Bec Rawlings
Daniel Kelly vs. Elias Theodorou
Rashad Coulter vs. Tai Tuivasa
Ryan Benoit vs. Ashkan Mokhtarian
Alex Chambers vs. Nadia Kassem
Jenel Lausa vs. Eric Shelton