UFC News

UFC London: Alexander Volkov fordert Fabricio Werdum

Alexander Volkov & Fabricio Werdum (Fotos: Florian Sädler/GNP1.de)

Rechtzeitig zum Verkaufsstart der Tickets für die UFC Fight Night 127 in London wurde heute der Hauptkampf für die Veranstaltung verkündet. In diesem treffen die Schwergewichte Alexander Volkov und Fabricio Werdum aufeinander.

Durch die anstehende Staffel von The Ultimate Fighter und den abschließenden Kampf der Coaches Daniel Cormier und Stipe Miocic werden einige Halbschwer- und Schwergewichte im Titelrennen zum Warten gezwungen. Einer von ihnen ist Fabricio Werdum (23-7-1). Der Ex-Champion hatte sich nach drei Siegen in den letzten vier Kämpfen und einer knappen Niederlage gegen Alistair Overeem Hoffnungen auf einen Titelkampf gegen den Kämpfer gemacht, der ihm im Mai 2016 den Gürtel abnahm.

Stattdessen wird Werdum zum ersten Mal seit UFC 85 im Juni 2008 wieder in England an den Start gehen, wenn er in London auf Alexander Volkov (29-6) trifft. Der 29-Jährige hat seine ersten drei UFC-Kämpfe erfolgreich bestritten und sich gegen Timothy Johnson, Roy Nelson und Stefan Struve Stück für Stück die Rangliste hochgearbeitet. Gegen Struve bestritt der frühere Bellator- und M-1-Champion seinen ersten Hauptkampf und schlug den Niederländer in Rotterdam in der dritten Runde K.o.

In den letzten Wochen waren Namen wie Michael Bisping und Rashad Evans sowie Darren Till und Gunnar Nelson für den Hauptkampf im Gespräch. Till konnte den Termin krankheitsbedingt nicht wahrnehmen, Bisping ließ gestern öffentlich verlauten, nicht in London für seinen vermeintlichen Abschiedskampf in den Käfig zu steigen.

Das Programm sieht damit wie folgt aus:

UFC Fight Night 127
17. März 2018
O2 Arena in London, England

Alexander Volkov vs. Fabricio Werdum
Jan Blachowicz vs. Jimi Manuwa
Peter Sobotta vs. Leon Edwards
Rustam Khabilov vs. Kajan Johnson
Paul Craig vs. Magomed Ankalaev
Nasrat Haqparast vs. Alex Reyes
Elizeu Zaleski dos Santos vs. Jack Marshman
Danny Roberts vs. Oliver Enkamp
Danny Henry vs. Hakeem Dawodu
Charles Byrd vs. John Phillips
Mark Godbeer vs. Dmitriy Sosnovskiy