UFC News

UFC Boise: Junior dos Santos heißt Blagoy Ivanov in der UFC willkommen

Junior dos Santos (Foto: Tobias Bunnenberg/GNP1.de)

Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass Junior dos Santos wieder die Freigabe zum Kämpfen erhält, schon macht die UFC Nägel mit Köpfen und stellt den Ex-Champion in den Hauptkampf der UFC Fight Night 133 in Boise am 14. Juli. Dort trifft er auf den früheren WSOF-Champion Blagoy Ivanov.

Junior dos Santos (18-5) ist zurück im Käfig. Ein Jahr nach seiner Niederlage im Titelkampf gegen Stipe Miocic ist „Cigano“ wieder einsatzbereit, nachdem ihn die USADA vom Vorwurf des absichtlichen Dopings freisprach, dass ihn im September den Kampf gegen Francis Ngannou kostete. Vielleicht ein Glücksfall für den 34-Jährigen, dessen Kinn nicht mehr auf dem Niveau früherer Jahre zu sein scheint. Für den früheren Schwergewichts-Weltmeister wechselten sich in den vergangenen fünf Jahren Siege und Niederlagen ab. Nach dem Gesetz der Serie müsste jetzt also wieder ein Sieg folgen.

In Boise im US-Bundesstaat Idaho geht es gegen einen weiteren Ex-Champion, allerdings einen Ex-WSOF-Champion in Blagoi Ivanov (16-1 (1)). Der 31-Jährige ist ein früherer Sambo-Weltmeister und konnte in dieser Disziplin sogar Fedor Emelianenko besiegen. Im MMA machte er sich insbesondere bei Bellator einen Namen, wo er im Schwergewichtsfinale 2014 gegen Alexander Volkov seine einzige Niederlage einstecken musste. Der kleine Bulgare wechselte anschließend zu World Series Of Fighting und holte sich im Debüt den Schwergewichtstitel, den er anschließend vier Mal verteidigte, bevor er zur UFC wechselte.

Das Programm im Überblick:

UFC Fight Night 133
13. Juli 2018
CenturyLink Arena in Boise, Idaho, USA

Junior dos Santos vs. Blagoy Ivanov
Cat Zingano vs. Marion Reneau
Liz Carmouche vs. Jennifer Maia
Justin Scoggins vs. Said Nurmagomedov