UFC News

UFC Austin: Heimspiel für Sage Northcutt

Sage Northcutt (Foto: Florian Sädler/GNP1.de)

Wenn die UFC am 18. Februar wieder nach Texas reist, bekommt ein Lokalmatador sein Heimspiel: Sage Northcutt. Der 21-Jährige misst sich bei der UFC Fight Night 126 in Austin mit dem Franzosen Thibault Gouti.

Es ist ruhiger geworden um Sage Northcutt (9-2). Der 21-Jährige begeistert seine Fans zwar immer noch über seine Social-Media-Plattformen, doch die PR-Maschine der UFC hat in den letzten Monaten ein wenig Abstand von „Super Sage“ genommen. Zu deutlich waren die Niederlagen des texanischen Überathleten gegen den gestandenen Veteranen Bryan Barberena und Mickey Gall.

Northcutt, der mittlerweile vom kalifornischen Team Alpha Male trainiert wird, nahm sich nach dem Gall-Kampf eine mehrmonatige Auszeit und kehrte im November mit einem Punktsieg gegen Michel Quinones ins Octagon zurück. Für seinen nächsten Kampf geht es zum ersten Mal seit seinem UFC-Debüt im August 2015 wieder in die texanische Heimat.

Dort geht es gegen den Franzosen Thibault Gouti (12-3). Der 30-Jährige bestreitet gegen Northcutt seinen fünften UFC-Kampf und konnte zuletzt seine Entlassung vermeiden, indem er in Rotterdam Andrew Holbrook in der ersten Runde K.o. schlug. Vielleicht die Initialzündung einer längeren UFC-Karriere, denn „GT“ wurde in seinen ersten drei UFC-Kämpfen jeweils vorzeitig geschlagen. In Texas wird er nun versuchen, seinen ersten Sieg außerhalb Europas zu feiern.

Die UFC Fight Night 126 findet am 18. Februar in Austin, Texas statt. Im Hauptkampf treffen die Schwergewichte Derrick Lewis und Marcin Tybura aufeinander. Das bisher bekannte Programm in der Übersicht:

UFC Fight Night 126
18. Februar 2018
Austin, Texas, USA

Derrick Lewis vs. Marcin Tybura Sage Northcutt vs. Thibault Gouti Ray Borg vs. Brandon Moreno