UFC News

UFC 227: Garbrandt erhält Rückkampf gegen Dillashaw

Cody Garbrandt (li.) und TJ Dillashaw (Fotos: Endeavour)

Die Fehde zwischen Bantamgewichts-Champion TJ Dillashaw und seinem früheren Team Alpha Male geht weiter. Wie ESPN berichtet, ist die UFC gerade dabei, die letzten Formalitäten für einen Rückkampf gegen Ex-Champion Cody Garbrandt zu klären. Das Duell soll am 4. August in Los Angeles stattfinden.

Am 4. August bekommt Cody Garbrandt (11-1) die Chance, seine einzige Niederlage auszumerzen. Dann bekommt der Kalifornier seinen Rückkampf gegen Champion TJ Dillashaw (15-3). Die beiden standen sich im November in New York gegenüber und lieferten sich einen rasanten Titelkampf, bei welchem Garbrandt anfangs die Oberhand hatte und gute Treffer landete, bevor Dillashaw in der zweiten Runde zurückkam und einen Knockout feierte.

Damit holte sich Dillashaw den Titel zurück, den er zwei Jahre zuvor in einem knappen Punktentscheid an Dominick Cruz verlor. Dillashaw musste sich gegen Raphael Assuncao und John Lineker in einen Titelkampf zurückkämpfen, für Garbrandt gibt es indes den direkten Rückkampf nach der Niederlage. „No Love“ hatte Ende 2016 Cruz mit einer dominanten Leistung entthront, es war sein siebter UFC-Sieg in Folge.

Dillashaw hatte in den letzten Monaten mit einem Superfight gegen Fliegengewichts-Champion Demetrious Johnson geliebäugelt. Dem schob UFC-Präsident Dana White jedoch einen Riegel vor. Dillashaw wurde dafür vor der Ansetzung dieser Titelverteidigung mit einem neuen Vertrag ausgestattet.

UFC 227 soll am 4. August im Staples Center von Los Angeles stattfinden. Man geht davon aus, dass die UFC das Duell in den nächsten Tagen offiziell macht.