UFC News

UFC 225: Rashad Evans geht zurück ins Halbschwergewicht

Rashad Evans (Foto: Florian Sädler/GNP1.de)

Rashad Evans ist zurück im Halbschwergewicht. Der 38-Jährige, der den Löwenanteil seiner Karriere bei 93 Kilogramm bestritt, beendet damit nach zwei Kämpfen bereits das Kapitel Mittelgewicht und kehrt gegen Anthony Smith bei UFC 225 in die alte Gewichtsklasse zurück.

Rashad Evans (19-7-1) hat immer noch nicht genug. Obwohl der 38-Jährige seine letzten vier Kämpfe verlor, will sich der frühere Champion im Halbschwergewicht immer noch im Käfig beweisen. Von dem explosiven Kämpfer, der 2008 gegen Forrest Griffin den Titel gewann und später Jon Jones um den Gürtel forderte, ist jedoch wenig übriggeblieben.

Zuletzt versuchte Evans, seiner Karriere durch einen Wechsel ins Mittelgewicht einen neuen Impuls zu geben, erfolglos. Sowohl gegen Dan Kelly als auch Sam Alvey musste sich „Suga“ nach Punkten geschlagen geben. Sollte sich Evans in Chicago durchsetzen, könnte er damit eine Durststrecke von über vier Jahren beenden. Seinen letzten Sieg feierte er im November 2013 gegen Chael Sonnen bei UFC 167.

Dabei trifft er auf Anthony Smith (28-13). Der 29-Jährige ist seit zwei Jahren wieder in der UFC und hat seitdem sechs Kämpfe bestritten. Genau wie Evans wird auch Smith für diesen Kampf ins Halbschwergewicht wechseln und hoffen, wieder eine Serie zu starten, nachdem seine letzte Serie nach Siegen über Elvis Mutapcic, Andrew Sanchez und Hector Lombard von Thiago Santos unsanft beendet wurde.

Das Programm in der Übersicht:

UFC 225
9. Juni 2018
United Center in Chicago, Illinois, USA

Claudia Gadelha vs. Carla Esparza
Joseph Benavidez vs. Sergio Pettis
Alistair Overeem vs. Curtis Blaydes
Allen Crowder vs. Rashad Coulter
Rashad Evans vs. Anthony Smith