UFC News

UFC 225: Mike Jackson fordert CM Punk

Mike Jackson (li.) fordert "CM Punk" Phil Brooks (Fotos: @thetruthjackson/Twitter & Steve Wright Jr./Flickr.com)

Was sich lange angedeutet hatte, wurde heute von UFC-Präsident Dana White bestätigt: Phil Brooks alias CM Punk wird am 9. Juni in Chicago bei UFC 225 seinen zweiten MMA-Kampf bestreiten und dabei auf Mike Jackson treffen, der ebenfalls auf seinen ersten UFC-Sieg wartet.

Phil Brooks bekommt seine zweite Chance im Octagon. Der früher unter dem Namen „CM Punk“ bekannte Wrestler wird anderthalb Jahre nach seiner Debüt-Niederlage erneut ins Octagon steigen und versuchen, sich nicht ein weiteres Mal dem Spott der Fans preiszugeben. Bei UFC 203 kämpfte Brooks in seinem MMA-Debüt gegen Mickey Gall, wurde bereits mit der ersten Aktion auf die Matte geworfen, dort mit Schlägen bearbeitet und schließlich nach 2:14 Minuten zur Aufgabe gebracht. Nun, nach weiterem Training unter Duke Roufus, kann er vielleicht in seiner Heimatstadt seinen ersten Sieg feiern, denn leichter wird es für Brooks nicht mehr.

Denn wie CM Punk hat auch Mike Jackson bereits Bekanntschaft mit Gall gemacht. Bereits für das Debüt des Wrestlers dachte die UFC über den Kampf gegen den hauptberuflichen Foto-Journalisten und Teilzeitkämpfer nach, setzte Jackson aber stattdessen gegen Gall an, um Punks Gegner zu ermitteln. Und genau wie Brooks musste sich auch der 33-jährige Thaiboxer in einem Rear-Naked Choke geschlagen geben, sogar in kürzerer Zeit als Brooks.

Überraschenderweise sah die UFC anschließend den siegreichen Gall als passenderen Gegner für Punk an. Ein Fehler, der nun korrigiert wird.

Das Programm im Überblick:

UFC 225
9. Juni 2018
Chicago, Illinois, USA

Titelkampf im Mittelgewicht
Robert Whittaker vs. Yoel Romero

Alistair Overeem vs. Curtis Blaydes
CM Punk vs. Mike Jackson
Andrei Arlovski vs. Tai Tuivasa
Carla Esparza vs. Claudia Gadelha
Joseph Benavidez vs. Sergio Pettis
Allen Crowder vs. Rashad Coulter
Rashad Evans vs. Anthony Smith
Dan Ige vs. Mike Santiago