UFC News

UFC 224: Amanda Nunes verteidigt Titel gegen Raquel Pennington

Amanda Nunes (Foto: Florian Sädler)

Amanda Nunes‘ erster Kampf im Jahr 2018 findet vor heimischer Kulisse statt. Wie mehrere Medien berichten, wird die Brasilianerin ihren Bantamgewichtstitel am 12. Mai bei UFC 224 in Rio de Janeiro gegen Raquel Pennington aufs Spiel setzen.

Ein Titelkampf zwischen den beiden Damen war bereits für UFC 219 im Dezember angedacht. Kurz nach der Kampfzusage geriet Pennington im Oktober jedoch in einen Autounfall und brach sich ein Bein. Nun ist sie wieder einsatzbereit und bekommt die Chance auf den Titel.

Pennington (9-5) ist seit vier Kämpfen ungeschlagen und konnte sich zuletzt unter anderem Siege gegen Bethe Correia, Jessica Andrade und Miesha Tate sichern. Nach ihrem Kampf gegen Tate musste Pennington wegen einer Schulterverletzung operiert werden. Seitdem sitzt die 29-Jährige gezwungenermaßen auf der Wartebank. Am 12. Mai bekommt sie nach anderthalb Jahren Pause die Möglichkeit, mit einem Knall zurückzukehren.

Amanda Nunes (15-4) ist seit Juli 2016 Titelträgerin im Bantamgewicht der Frauen. Das Gold gewann sie bei UFC 200 mit einem Submission-Sieg gegen Miesha Tate. Es folgten ein bärenstarker Sieg gegen Ronda Rousey im Dezember 2016 sowie ein knapper Punktsieg gegen Valentina Shevchenko.

Folgende Kämpfe wurden bislang für UFC 224 angekündigt:

UFC 224
12. Mai 2018
Jeunesse Arena in Rio de Janeiro, Brasilien

Titelkampf im Bantamgewicht der Frauen
Amanda Nunes vs. Raquel Pennington

Vitor Belfort vs. Lyoto Machida
Ronaldo „Jacare“ Souza vs. Kelvin Gastelum
Nick Hein vs. Davi Ramos
Alberto Mina vs. Ramazan Emeev
Alexey Oleynik vs. Junior Albini
Cezar Ferreira vs. Karl Roberson