UFC News

UFC 223: Namajunas muss Titel gegen Jedrzejczyk verteidigen

Heißt die Weltmeisterin im Strohgewicht der Frauen bald wieder Joanna Jedrzejczyk? Obwohl die Polin im November noch in der ersten Runde von Rose Namajunas ausgeknockt wurde, bekommt sie ihren sofortigen Rückkampf bei UFC 223 in Brooklyn.

Rose Namajunas (7-3) muss nochmal ran. Die 25-Jährige, die sich im November bei UFC 217 im Madison Square Garden den Titel im Strohgewicht sichern konnte, muss sich nach ihrem Überraschungs-Knockout erneut mit einer alten Bekannten in Joanna Jedrzejczyk (14-1) auseinandersetzen.

Jedrzejczyk war vor UFC 217 auf Rekordkurs für die meisten Titelverteidigungen in Folge bei den Frauen, wurde dann aber von Namajunas böse überrumpelt und noch in der ersten Runde K.o. geschlagen. Ihre erste Niederlage im MMA. Anstatt nun in Jessica Andrade oder Carla Esparza, die Namajunas vor drei Jahren eine Niederlage zufügen konnte, einer neuen Herausforderin die Chance auf den Titel zu geben, muss sich Namajunas erneut gegen die einstmals dominante Championesse beweisen.

Die Fans in Brooklyn dürfen sich dabei neben dem Leichtgewichtstitelkampf zwischen Tony Ferguson und Khabib Nurmagomedov auf einen zweiten Kampf um das Gold der UFC freuen.

Das bisher bekannte Programm in der Übersicht:

UFC 223
7. April 2018
Brooklyn, New York, USA

Titelkampf im Leichtgewicht
Tony Ferguson vs. Khabib Nurmagomedov

Titelkampf im Strohgewicht der Frauen
Rose Namajunas vs. Joanna Jedrzejczyk

Al Iaquinta vs. Paul Felder
Mairbek Taisumov vs. Evan Dunham