UFC News

UFC 222: Max Holloway setzt Gürtel gegen Edgar aufs Spiel

Max Holloway (Foto: Florian Sädler/GNP1.de)

Neuer Termin für das Duell zwischen Federgewichts-Champion Max Holloway und Ex-Champion Frankie Edgar. Nachdem Edgar den geplanten Kampf bei UFC 218 verletzungsbedingt absagen musste, wird der Titelkampf nun am 3. März bei UFC 222 in Las Vegas nachgeholt.

Max Holloway (19-3) macht weiter in hohem Tempo weiter. Der 26-Jährige setzt neun Monate nach der Vereinigung der Federgewichtstitel schon zur zweiten Verteidigung an. Der Hawaiianer hatte im Juni José Aldo besiegt und sich zum unangefochtenen Champion gekürt. Bei UFC 218 Anfang Dezember sollte er dann seinen Gürtel gegen Frankie Edgar (22-5-1) aufs Spiel setzen. Edgar verletzte sich und Holloway verteidigte den Titel erfolgreich im Rückkampf gegen Aldo. Holloway ist mittlerweile seit viereinhalb Jahren unbesiegt und gewann in dieser Zeit zwölf Kämpfe, neun davon vorzeitig.

Für Edgar ist es unterdessen die dritte Chance auf einen Titel im Federgewicht. Die ersten beiden Versuche gingen jeweils gegen Aldo verloren. Der Brasilianer ist gleichzeitig auch der einzige Gegner im Federgewicht, der Edgar schlagen konnte. Zuletzt besiegte der Altmeister erst Jeremy Stephens nach Punkten, bevor er im Mai Yair Rodriguez stoppen konnte.

Das Programm im Überblick:

UFC 222
3. März 2018
Las Vegas, Nevada, USA

Titelkampf im Federgewicht
Max Holloway vs. Frankie Edgar

Stefan Struve vs. Andrei Arlovski
Cat Zingano vs. Ketlen Vieira
Sean O’Malley vs. Andre Soukhamthath
Mackenzie Dern vs. Ashley Yoder