Vorberichte

The Champions Club 13: Schroth mit neuem Gegner

Am kommenden Samstag steigt in der Stadthalle von Fürth das große Jubiläum: 10 Jahre „The Champions Club” mit Event Nummer 13. Im Hauptkampf der Veranstaltung hat es eine Änderung gegeben und das ist nicht einmal verkehrt.

WKU-WM: Schroth trifft auf Schweden Halila

Geplant war eigentlich, dass sich im Hauptkampf der Veranstaltung Glory-Veteran & Kings-Cup-Champion Pascal Schroth sowie Diesellek im Kampf um die vakante Weltmeisterschaft der WKU im Muay Thai gegenüberstehen. Allerdings hatte es sich der Thailänder dann wie das Fähnchen im Wind ganz anders überlegt und stellte nach und nach immer mehr Forderungen bei denen sich dann Veranstalter Bernard Caplin gezwungen sah zu handeln. Schließlich ist man nicht auf einem Basar und vom einem Kämpfer sich dann derart unter Druck setzen zu lassen, das braucht dann wirklich kein Veranstalter.

Ersatz fand er im Schweden Adel Ekvall Halila aus Halmstad. Halila steht ohnehin voll im Training, da er einen Kampf bei Rumble of the Kings am 25. November bestreiten sollte. Dort zeigte man sich sehr zuvorkommend und legte ihm keine Steine in den Weg und erteilte ihm die Freigabe für den Kampf gegen Schroth. Im Nachhinein betrachtet, ist es wohl die bessere Wahl, die man durch die gegebenen Umstände treffen musste, da Halil jünger und wesentlich hungriger als Diesellek ist.

Muaythai Titans feiern Premiere

Mit den Muaythai Titans bringt Veranstalter Bernard Caplin ein ganz neues Format in das Programm seiner Jubiläumsveranstaltung, bei dem es zwar nur zwei, dafür aber sehr einschneidende Veränderungen gibt. Gekämpft wird, wie in allen anderen Paarungen auch, nach traditionellen Muay-Thai-Regeln, allerdings ohne Rundenpause. Sprich die Kampfdauer beträgt neun Minuten am Stück. Ohne kurz Luft holen oder einen Schluck Wasser nehmen. Diese Regel stellt natürlich eine besondere Herausforderung an die Kämpfer dar, die im Hinblick auf einen solchen Kampf ihr Training entsprechend umgestalten müssen. Die zweite Änderung ist, dass nicht mit gewöhnlichen Boxhandschuhen gekämpft wird, sondern mit Handschuhen, wie man sie aus dem MMA her kennt und was zusätzlich für Spannung sorgen soll.

Die Veranstaltung wird am Samstag schon um ca. 17.45 Uhr beginnen, wenn sich unter dem Banner "The Champions Club - Youngstars" in zwei Vorkämpfen der Nachwuchs den Zuschauern präsentieren wird, um sich für weitere Aufgaben zu empfehlen. Die Kämpfer des Hauptprogramms werden sich schon am Freitag bei der offiziellen Waage das erste Mal begegnen. Diese findet ab 18.00 Uhr im "Nachtkind" in Nürnberg statt und ist für alle Zuschauer kostenfrei.

The Champions Club 13
11. November 2017
Stadthalle, Fürth

Einlass: 17.30 Uhr
Beginn : 17.45 Uhr

WKU-Weltmeisterschaft / Muay Thai
Pascal Schroth vs. Adel Ekvall Halila

Muaythai Titans
Loni Gashi vs. Chong Pralomram
Ismet Minaz vs. Dimitrij Rieger

Muay Thai
Daniel Dörrer vs. Florian Motz
Kevin Botz vs. Mehmet Balik
Andi Rögner vs. Jerson Constantino
Leo Bönniger vs. Leyton Reece Collymore
Aylina Engel vs. Nicole Maier
Jannik Reitmeier vs. Oleg Bogachev