MMA Deutschland

Rany Saadeh trifft bei ACB 84 auf ungeschlagenen Australier Trent Girdham

Rany Saadeh (Foto: Alexander Petzel-Gligorea/GNP1.de)

Neuer Gegner für Rany Saadeh bei ACB 84 am 7. April. Nachdem das angedachte Duell gegen Nursultan Khasymhanov ins Wasser fiel, steht mit dem Australier Trent Girdham bereits ein neuer Gegner für die Premiere im Bantamgewicht parat.

Jahrelang trat Rany Saadeh (9-2) im Fliegengewicht an und kämpfte sich in die Spitzengruppe Europas vor. Das soll ab April auch eine Gewichtsklasse höher gelingen, denn bei ACB 84 wird der 24-Jährige sein Debüt im Bantamgewicht geben. Der „Prince“ muss sich dabei von seiner ersten Niederlage seit fünf Jahren erholen. Bei ACB 74 beendete der Amerikaner Darren Mima seine sechs Kämpfe umspannende Siegesserie und ließ den einstigen BAMMA-Champion bereits in der ersten Minute in einem Guillotine Choke abklopfen.

In der Slowakei trifft Saadeh nächste Woche auf den ungeschlagenen Australier Trent Girdham (8-0). „Nino Loco“ wird dabei zum ersten Mal in Europa in einen Käfig steigen. Der erst 20-Jährige konnte in seiner australischen Heimat kleinere Titel feiern und gab im Dezember ein erfolgreiches ACB-Debüt gegen den erfahreneren Tim Moore. Girdham bringt einen Größenvorteil von fast zehn Zentimetern mit in den Käfig und vor allem Selbstbewusstsein, schließlich brachte er drei seiner letzten vier Gegner zur Aufgabe. Nichtsdestotrotz wird Saadeh zum größten Prüfstein seiner jungen Profi-Karriere.