UFC News

Nate Diaz: Rückkehr ins Octagon für August geplant

Nate Diaz (Foto: Zuffa LLC)

Nate Diaz wird höchstwahrscheinlich im August wieder ins Octagon steigen. Wie mehrere Medien berichten, wurden dem 33-Jährigen mehrere Top-Leichtgewichte als Gegner vorgeschlagen. Diaz sei den Berichten zu Folge an einer Rückkehr am 4. August bei UFC 227 in Los Angeles interessiert.

Vorgeschlagen wurden Diaz unter anderem Eddie Alvarez, Dustin Poirier und Kevin Lee. Khabib Nurmagomedov und Conor McGregor sollen nicht als mögliche Gegner im Gespräch sein. Gegen wen Diaz letztendlich ins Octagon steigen wird, bleibt abzuwarten.

„Ihm geht es nicht nur um Conor“, sagte Diaz‘ Trainingspartner Jake Shields kürzlich in einem Interview. „Er will einen Kampf, der Sinn ergibt und der ihm viel Geld und Aufmerksamkeit bringt.“

Diaz hat zuletzt im August 2016 gekämpft, als er im Rückkampf gegen Conor McGregor eine Niederlage nach Punkten eistecken musste. Im März 2016 hatte Diaz McGregor noch in der zweiten Runde per Rear-Naked Choke zum Aufgeben gezwungen. Über einen dritten Kampf zwischen den beiden wird seit Monaten diskutiert, auf dem Plan scheint ein solcher aktuell aber nicht zu stehen.