UFC News

Mega-Fight zwischen Stipe Miocic und Daniel Cormier bei UFC 226

Stipe Miocic und Daniel Cormier werden am 7. Juli in einem waschechten „Champion vs. Champion“-Fight aufeinandertreffen. Wie die UFC heute Nacht bekanntgab, werden beide Kämpfer als Trainer der 27. „The Ultimate Fighter“-Staffel fungieren und dann bei UFC 226 im Schwergewicht gegeneinander antreten.

Damit bekommt Daniel Cormier die Chance, nach Conor McGregor der zweite UFC-Kämpfer zu werden, der gleichzeitig zwei UFC-Titel hält. Dafür muss der 38-Jährige aber erst einmal an Stipe Miocic vorbei.

Miocic ist seit 2016 der Titelträger im Schwergewicht, konnte das Gold mit einem K.o.-Sieg gegen Fabricio Werdum gewinnen. Seitdem hat sich der Feuerwehrmann aus Ohio gegen Alistair Overeem, Junior dos Santos und Francis Ngannou durchgesetzt. Mit seinem letzten Sieg konnte er sich den Rekord für die meisten Titelverteidigungen in der Geschichte der UFC-Schwergewichtsklasse sichern.

Daniel Cormier ist zwar seit knapp vier Jahren als Halbschwergewicht unterwegs, seine Karriere hat er jedoch als Schwergewicht begonnen. Hier gewann er in seiner Anfangszeit bereits mehrere Titel und triumphierte auch im großen Strikeforce Grand Prix. Seine Erfolgsserie setzte er dann auch in der UFC im Halbschwergewicht fort, wo er in den letzten beiden Jahren über weite Teile den Titel hielt. Zuletzt konnte er bei UFC 220 Volkan Oezdemir vorzeitig stoppen.

Bei der 27. TUF-Staffel werden lediglich unbesiegte Leichtgewichte und Federgewichte teilnehmen. Die Dreharbeiten beginnen bereits nächste Woche. Das Finale findet am 6. Juli statt.