MMA Deutschland

Loik Radzhabov bestreitet weiteren Titelkampf bei Sprawl & Brawl 6

Das Programm von Sprawl&Brawl 6 steht fest (Quelle: Sprawl&Brawl)

Sprawl & Brawl 6 schickt sich an, der größte Event in der bisherigen Historie der Veranstaltungsreihe zu werden. Neben dem WM-Kampf zwischen Ivo Cuk und Rene Hoppe im Schwergewicht, wird Tassilo Lahr in derselben Gewichtsklasse um einen Gürtel kämpfen, jedoch um den des Deutschen Meisters. Nun wurde das Programm für den 16. September im Berliner Tempodrom fertiggestellt. Mit einem EM-Kampf zwischen Loik Radzhabov und Sado Ucar haben sich die Veranstalter ein weiteres Ass aus dem Ärmel geschüttelt.

Loik Radzhabov (8-0) darf getrost zu den besten Leichtgewichten im deutschsprachigen Raum gezählt werden. Mit seinen jungen 26 Jahren hat er sich bereits eine beeindruckende Statistik von acht Siegen in ebenso vielen Gefechten erkämpft. Nie musste der Athlet mit tadschikischen Wurzeln über die Runden gehen, alle Kämpfe beendete er vorzeitig. Zu sechs Siegen via Knockout gesellen sich zwei via Submission. T.K.o.-Siege über Islam Khapilaev bei GMC und Ivica Jakopic bei der Pro-League Fighting zeigen seine starke Form in diesem Jahr auf.

In ähnlicher Verfassung präsentierte er sich im November 2016, als er sich gegen Burak Kizilirmak den Europameistertitel im Leichtgewicht nach Version der A.F.S.O. sicherte. Ein North-South-Choke wurde seinem damaligen Kontrahenten in der zweiten Runde zum Verhängnis. Ein ähnliches Schicksal will Sado Ucar (8-3) nach Möglichkeit verhindern. Der Österreicher kommt nach sechs aufeinanderfolgenden Triumphen mit einer kräftigen Portion Selbstbewusstsein nach Berlin. Vier dieser Erfolge machte er auf der Matte klar, was sein Erfolgsrezept gegen den explosiven Radzhabov sein könnte. Ein Sieg über solch einen Gegner wäre der Größte in Ucars Karriere, der Europameistertitel sicher nettes Beiwerk.

Der Rest des Programms ist eine gute Mischung aus aufstrebenden Talenten und gestandenen Veteranen. In Form von Lom-Ali Hutaev (4-0) konnte ein talentierter Schwergewichtskämpfer verpflichtet werden, der bei Sprawl & Brawl 4 Philipp Lau K.o. schlug und nach einigen Monaten Pause in den Käfig zurückkehrt. Er bekommt es mit Rafael Xavier (4-3) zu tun. Außerdem trifft Zana Setzock (0-3) auf die Muay-Thai-Spezialistin Gemma Pike (0-1).

Zudem steht der Event im Zeichen des guten Zwecks. Einen Teil des Gewinns werden die Macher von Sprawl & Brawl einer Familie zukommen lassen, deren Tochter im Alter von fünf Monaten schwer erkrankte.

Anbei findet ihr das komplette Programm in der Übersicht:

Sprawl&Brawl 6
16. September 2017
Tempodrom, Berlin

Weltmeisterschaft im Schwergewicht A.F.S.O.
Ivo Cuk vs. Rene Hoppe

Europameisterschaft im Leichtgewicht A.F.S.O.
Loik Radzhabov vs. Sado Ucar

Deutsche Meisterschaft im Schwergewicht A.F.S.O.
Tassilo Lahr vs. TBA

David Marcina vs. Pascal Kloser
Lom-Ali Hutaev vs. Rafael Xavier
Marcel Quietzsch vs. Amir Sheikh Hossein
Max Schlegel vs. Patryk Paduch
Bakhtiyar Abdulloev vs. TBA
Zana Setzock vs. Gemma Pike
Ben Adwubi vs. TBA
Joseph Appel vs. Gjoni Palokaj
Ahmad Halimsin vs. David Palokaj
Daniel Kuse vs. TBA
Alexander Wesner vs. Martin Henning