Grappling

KingZ of Cauliflower 5

Foto: Kingz of Cauliflower

Der Budokan Lübeck e.V. lädt am 30. September wieder in der Marzipanstadt Lübeck zum Bodenkampf ein. Bei "Kingz of Cauliflower 5" wird es mehrere Gewichtsklassen geben, während die Kämpfe auf gleich vier Matten gleichzeitig stattfinden. Es wird mit Gi und No-Gi gekämpft.

Das Teilnehmerfeld ist aufgrund der großen Nachfrage limitiert: „Wir müssen die Teilnehmerplätze dieses Mal auf 120 Starter/-innen limitieren. Beim KoC 4 haben wir diese Zahl bereits erreicht und gemerkt, dass wir damit an die Grenzen der Hallengröße und der Zeit stoßen“, so Veranstalter Nico Kremer.

Das Oldschool Submission Wrestling Turnier „Kingz Of Cauliflower“ entstand während einer Autofahrt 2013, so Krämer weiter: „Da wir nicht lange zögern, wenn es um Blödsinn geht, haben wir uns im Jahr 2013 dazu entschieden, unseren Worten Taten folgen zu lassen und die erste Krönung der Blumenkohl-Königinnen und -Könige zu vollziehen. Da wir scheinbar nicht alles vergeigt haben, starten wir nun bereits in die fünfte Runde. Wir lernen von euch, unseren Teilnehmerinnen und Teilnehmern und nehmen alle eure Anregungen ernst. Daher wird es dieses Mal auch feine Änderungen im Regelwerk geben.“

Anbei alle Infos auf einen Blick:

KingZ of Cauliflower
30. September
Lübeck


Wo:
Budokan Lübeck
Herrendamm 38-40
23556 Lübeck

Tickets & Infos:
koc.mattenbrand.de

Startgebühr:
25,-€ in bar am Tag der Veranstaltung

Klassen:
Beginner: Alle bis zwei Jahre Training einer Bodensportart (White Belt)
Advanced: Alle, die länger als zwei Jahre regelmäßig eine Bodensportart betreiben (ab Blue Belt)

Gewichtsklassen:
-70Kg, -80Kg, -90Kg, +90kg

Ablaufplan:
08:00 - 09:00 Uhr Anmeldung und Waage
09:00 - 10:00 Uhr Rules Meeting
11:00 - 11:30 Uhr Aufwärmzeit
11:30 - 20:00 Uhr Kämpfe

Vorrunden:
Sieben Minuten Zeit, nur Submission. Nach Ablauf der Zeit ohne Entscheidung, wird wieder im Stand begonnen. Gewonnen hat dann, wer den ersten Takedown erzielt (Guard pull ist kein Takedown). Je nach Teilnehmerzahl wird im Pool-System oder im Doppel-K.o.-System gekämpft.

Alle Platzierungen (1.-3. Platz) sowie die Open-Class-Kämpfe werden ausschließlich durch Submission entschieden.

Bekleidung:
Gi oder NoGi ist jedem selbst überlassen. Beim Gi oder der Gi-Hose ist das Greifen der Ärmel/Hose erlaubt, das Greifen in die Boardshort ist verboten!
Ringerschuhe sind erlaubt.

Verbotene Techniken:
- Gedrehte Nackenhebel
- Heel-Hook
- Würfe auf den Nacken oder den Kopf des Gegners
- Schläge, Tritte und Kopfstöße jeglicher Art
- Augen stechen, Ohren fassen, Haare ziehen
- Einzelne Finger oder Zehen drehen, ziehen oder hebeln
- Slams über Kniehöhe des stehenden Kämpfers
- Anwendung von verbotenen und/oder unsportlichen Techniken/Verhalten führt zur sofortigen Disqualifizierung!

Rules Meeting ist für jede/n Pflicht. Wir können es nicht verantworten, Kämpferinnen und Kämpfer auf die Matte zu lassen, die unser Regelwerk nicht kennen.