Boxen

Härtetest: Agit Kabyel steigt gegen Dereck Chisora in den Ring

Das Düsseldorfer Schwergewicht Agit Kabayel wird seinen EBU-EM-Gürtel am 4. November gegen den ehemaligen Klitschko-Herausforderer Dereck Chisora aufs Spiel setzten. Im Hauptkampf der Matchroom-Veranstaltung wird der amtierende WBA-Champion im Bantamgewicht Jamie McDonnell einen Rückkampf gegen Liborio Solis bestreiten.

Der aus Wattenscheid stammende Agit Kabayel (16-0, 12 K.o.) wird in den Dämmerstunden von Monte Carlo die bisher schwierigste Prüfung seiner bisherigen Profikarriere austragen. Der erst 25 Jahre alte Schwergewichtler ist seit dem vergangenen Jahr beim Boxstall SES in Magdeburg unter Vertrag.

Kabayel, der sich mit seinem Trainer Sükrü Aksu im UFD-Gym in Düsseldorf vorbereitete, konnte bisher in all seinen Kämpfen ungeschlagen bleiben, dazu auch zum Großteil vorzeitig seine Erfolge feiern. Lediglich die großen Namen fehlen in der Liste des Deutsch-Kurden. Im letzten Kampf, im Februar dieses Jahres, bezwang der SES-Schützling den Belgier Herve Hubeaux nach Punkten und sicherte sich damit den EBU-EM-Titel in der Königsklasse.

Dereck Chisora (27-7, 19 K.o.) gehörte vor einigen Jahren zu den besten Kämpfern im Schwergewicht. Der Skandal-Boxer aus London sorgte allerdings neben seinen spektakulären Duellen auch außerhalb des Rings für Schlagzeilen. Schlägereien oder andere unschöne Gesten sorgten für das „Bad Boy“-Image des Briten. Von seinen sieben Niederlagen war die eine oder andere eher kontrovers. Auch zuletzt, im vergangenen Jahr, sahen viele Experten die Niederlage gegen Dillian Whyte als sehr umstritten an.

Da Kabayel ausschließlich im Nahkampf arbeitet und Chisora schon gegen große Kaliber geboxt hat und dazu ziemlich solide im Schlagabtausch wirkt, gilt der Engländer bei den Buchmachern als deutlicher Favorit. Sollte Kabayel jedoch einen Sieg einfahren, wäre er direkt im Gespräch, um weitere große Namen zu boxen.

Deutsche Fernsehzuschauer können die Titelverteidigung der EBU-Europameisterschaft live ab 22:30 Uhr auf MDR unter dem Motto "Sport im Osten" mitverfolgen.

Im Hauptkampf des Abends wird der englische WBA-Weltmeister im Bantamgewicht, Jamie McDonnell (29-2, 19 K.o.), einen Rückkampf gegen aus Venezuela kommenden Liborio Solis (25-5, 11 K.o.) bestreiten. Im ersten Aufeinandertreffen, vor knapp einem Jahr, besiegte McDonnell den Südamerikaner einstimmig nach Punkten.

Die Kämpfe in der Übersicht:

Agit Kabayel vs. Dereck Chisora
4. November 2017
Casino de Monte Carlo Salle Medecin, Monte Carlo

WBA-Weltmeisterschaft im Bantamgewicht
Jamie McDonnell vs. Liborio Solis

EBU-Europameisterschaft im Schwergewicht

Agit Kabayel vs. Dereck Chisora

WBA-Weltmeisterschaft im Halbschwergewicht
Dmitry Bivol vs. Trent Broadhurst

Scott Quigg vs. Oleg Yefimovych
Harlem Eubank vs. Aboubeker Bechelaghem
Diego Natchoo vs. Ignazio Crivello
Bastien Ballesta vs. Pal Olah