UFC News

Gunnar Nelson und Neil Magny treffen bei UFC Liverpool aufeinander

Gunnar Nelson (Foto: Florian Sädler)

Am 27. Mai steht der nächste UFC-Event auf europäischem Boden an. Während ein Hauptkampf für die UFC Fight Night in Liverpool noch nicht offiziell angekündigt wurde, steht nun der Co-Hauptkampf fest. Gunnar Nelson (16-3-1) bekommt es bei der Veranstaltung mit Neil Magny (20-6) zu tun.

Islands Top-Kämpfer Gunnar Nelson hat zuletzt im Juli 2017 gekämpft und musste in Schottland eine schwere K.o.-Niederlage gegen Santiago Ponzinibbio einstecken. Davor konnte das Grappling-Ass Albert Tumenov und Alan Jouban jeweils in der zweiten Runde zur Aufgabe zwingen. Am 27. Mai soll es nun zurück auf die Erfolgsspur gehen.

Dafür muss er an dem US-Amerikaner Neil Magny vorbei. Der hat in den vergangenen Jahren mit Siegen über Hector Lombard, Kelvin Gastelum und Johny Hendricks für Aufsehen gesorgt, konnte bisher aber nie an die Spitze seiner Gewichtsklasse vorstoßen. Im September musste er sich Rafael dos Anjos geschlagen geben. Das Jahr 2017 beendete er aber erfolgreich mit einem Punktsieg über Carlos Condit.

UFC Fight Night 130 findet am 27. Mai in der Echo Arena in Liverpool statt. Im Hauptkampf der Veranstaltung wird nach aktuellem Stand Darren Till ins Octagon steigen. Ein Gegner steht noch nicht fest.

Folgende Kämpfe sind aktuell geplant:

UFC Fight Night 130
27. Mai 2018
Echo Arena in Liverpool, England

Darren Till vs. TBA
Gunnar Nelson vs. Neil Magny
Dan Kelly vs. Tom Breese
Elias Theodoru vs. Trevor Smith
Lina Länsberg vs. Gina Mazany
Darren Stewart vs. Eric Spicely
Makwan Amirkhani vs. Jason Knight
Arnold Allen vs. Mads Burnell
Brad Scott vs. Salim Touahir