UFC News

Chuck Liddell kündigt Comeback an, kämpft er bei Golden Boy MMA?

Oscar de la Hoya und Chuck Liddell (Foto: instagram.com/ChuckLiddell)

Seit Monaten deutet UFC-Präsident Dana White einen Einstieg ins Boxen an, um den arrivierten Promotern Konkurrenz zu machen. In die Gegenrichtung könnte sich Oscar de la Hoya bewegen. Der Golden-Boy-Promoter plant einen Einstieg ins MMA-Geschäft und hat auch schon den ersten großen Kampf geplant: Chuck Liddell gegen Tito Ortiz.

Schon seit Monaten deutet Chuck Liddell immer wieder ein Comeback an. Die UFC-Legende scheint mit 48 Jahren immer noch nicht genug vom Kämpfen zu haben. Immer wieder wurde dabei ein Engagement bei Scott Cokers Bellator MMA angedeutet, nun könnte sich jedoch ein anderer Promoter Liddells Dienste sichern: Oscar de la Hoya. Der Golden-Boy-Promoter traf sich vor wenigen Tagen mit Liddell, um „Geschäftliches“ zu besprechen.

„Ich komme zurück, auf jeden Fall“, sagte Liddell in einem Video bei TMZ Sports. Auf Nachfrage, ob als Boxer für Golden Boy oder im MMA-Käfig, wollte der „Iceman“ jedoch keine Aussage treffen, zuckte bedeutungsschwanger mit den Schultern. Dafür sprang de la Hoya ein und erklärte, demnächst auch MMA-Kämpfe veranstalten zu wollen:

„Es ist kein Geheimnis, dass ich das, was MMA-Kämpfer tun, liebe. Die Techniken, die sie haben und die Opfer, die sie bringen. Daher möchte ich auch ins MMA-Geschäft einsteigen. Ich will Golden Boy MMA starten und Chuck und ich haben etwas Geschäftliches besprochen.“

Liddell bekräftigte dabei noch einmal den Wunsch, ein drittes Mal auf Tito Ortiz zu treffen. Die beiden UFC-Legenden trafen zuletzt bei UFC 66 aufeinander, Liddell verteidigte dabei seinen Titel durch einen weiteren Knockout. Ortiz stand im Januar 2017 zum letzten Mal im Käfig und brachte Chael Sonnen bei Bellator 170 zur Aufgabe. Der „Huntington Beach Bad Boy“ deutete bereits damals an, dass der Kampf gegen Sonnen seine endgültige Abschiedsvorstellung gewesen sei.

Am Rande des Golden-Boy-Events am Freitag bekräftigte de la Hoya seine Pläne und sprach dabei von einem ersten Event im November oder Dezember. Kommt es dann vielleicht schon zum dritten Kampf zwischen Chuck Liddell gegen Tito Ortiz?