Vorberichte

Canelo vs. Golovkin: Der Box-Kampf des Jahres

Es ist das Highlight des Jahres im Boxen: Saul Alvarez gegen Gennady Golovkin. Jahrelang gingen sich die beiden Mittelgewichte aus dem Weg, heute, am mexikanischen Unabhängigkeitstag, kommt es endlich zum Duell im Ring. DAZN überträgt die Kampfnacht ab 2 Uhr live.

Seit Jahren schon stellen sich Fans und Experten die Frage, wer wohl im Duell zwischen Saul „Canelo“ Alvarez (49-1-1, 34 K.o.) und „GGG“ Gennady Golovkin (37-0, 33 K.o.) gewinnen würde. Spätestens seit Alvarez Sieg über Miguel Cotto vor zwei Jahren befinden sich die beiden Mittelgewichte auf Kollisionskurs. Heute Nacht wird die Frage beantwortet. Im vielleicht größten Mittelgewichtskampf der letzten 30 Jahre.

Selten genug kommt es vor, dass sich zwei Boxer auf dem Zenit ihres Könnens gegenüberstehen. Jahrelang hatten Fans auf eine Auseinandersetzung zwischen Floyd Mayweather und Manny Pacquiao gehofft. Erst als Pacquiaos Abwärtstrend einsetzte, nahm Mayweather den Kampf an und dominierte seinen Rivalen. Wobei kritische Stimmen auch Golovkins jüngste Leistung gegen Daniel Jacobs, seinen ersten Punktsieg seit fast zehn Jahren, als Vorzeichen eines anstehenden Abschwungs deuten. Immerhin ist der Kasache bereits 35 Jahre alt, acht Jahre älter als Alvarez.

Trotzdem geht „GGG“ als Favorit in die Begegnung. Seine imposante Physis und seine beeindruckende Power sind Alvarez überlegen. Der Mexikaner begann seine Karriere bei 140 Pfund und musste sich stetig hocharbeiten. Gegen Golovkin, der seine komplette Karriere im Mittelgewicht bestritt kämpft er erst zum zweiten Mal oberhalb der 155 Pfund. Der dominante Sieg über Julio Cesar Chavez Jr. sollte jedoch Mut machen, dass Alvarez auch in dieser Gewichtsklasse mithalten kann.

So steht der Box-Welt heute Nacht der Kampf des Jahres bevor. Zwei offensive Kämpfer, die etwas zu beweisen haben. Alvarez, der nach Mayweathers erneutem Abgang wohl größte Box-Star, will eine neue Ära im Boxen einläuten. Golovkin nicht nur beweisen, dass seine makellose Bilanz nicht nur die Folge ausgesuchten Matchmakings ist, sondern sich auch ganz nah an Bernard Hopkins‘ Rekord heranboxen. Hopkins siegte insgesamt 20 Mal in Titelkämpfen in der Klasse bis 160 Pfund, Golovkin steht vor dem Mega-Fight bei 18.

Doch mit diesen Schlussfolgerungen und Entwicklungen können sich Experten ab morgen beschäftigen. Heute Nacht geht es schlicht um die Beantwortung einer Frage:

Wer ist der beste Boxer der Welt?

Das Programm im Überblick:

Alvarez vs. Golovkin
16. September 2017
Las Vegas, Nevada, USA

IBF-, WBC- und WBA-(Super-)Weltmeisterschaft im Mittelgewicht
Saul Alvarez vs. Gennady Golovkin

Joseph Diaz vs. Rafael Rivera
Randy Caballero vs. Diego de la Hoya

WBA-Interkontinental-Titel im Leichtgewicht
Ryan Martin vs. Francisco Rojo

Vergil Ortiz vs. Cesar Valenzuela
Nicola Adams vs. Alexandra Vlajk
Marlen Esparza vs. Tania Cosme