UFC News

Auf der Waage fast umgekippt: Mizuto Hirota darf nicht bei UFC Japan kämpfen

Mizuto Hirota (Foto: MMAJunkie.com)

Beim Wiegen für die morgige UFC Fight Night in Japan hatte der Japaner Mizuto Hirota sichtlich Probleme, sich eigenständig auf den Beinen zu halten. Nun hat die UFC ihn aus seinem Kampf gegen Charles Rosa abgezogen.

Hirota erschien mit 150 Pfund zum Wiegen und überschritt das zulässige Maximalgewicht fürs Federgewicht damit um vier Pfund. Beim Verlassen der Waage musste der merklich erschöpfte Hirota von UFC-Mitarbeitern gestützt werden.

Anschließend  wurde der Japaner von den UFC-Ärzten untersucht und als kampfunfähig eingestuft. Sein Duell gegen Charles Rosa fällt somit aus. Die entstandene Lücke im Hauptprogramm wird von dem Kampf zwischen Jussier Formiga und Ulka Sasaki gefüllt.

UFC Fight Night 117
23. September 2017
Saitama Super Arena in Saitama, Japan

Ovince Saint Preux vs. Yushin Okami
Jessica Andrade vs. Claudia Gadelha
Takanori Gomi vs. “Maestro” Dong Hyun Kim
Henrique da Silva vs. Gokhan Saki
Rolando Dy vs. Teruto Ishihara
Jussier Formiga vs. Ulka Sasaki

Vorprogramm
Alex Morono vs. Keita Nakamura
Chan-Mi Jeon vs. Syuri Kondo
Shinsho Anzaivs. Luke Jumeau
Daichi Abe vs. Hyun Gyu Lim