Boxen

Zsolt Erdei unterschreibt in Amerika

Feiert Rückkehr auf Martinez-Williams Undercard: Zsolt Erdei. (Foto via www.boxnews.com)

Der frühere WBO Halbschwer- und WBC Cruisergewichtschampion Zsolt Erdei hat nach seiner Trennung von Boxstall Universum nun bei US-Promoter Lou DiBella unterschrieben. DiBella gehört zu den größeren Boxpromotern der USA und hat unter anderem Boxer wie Andre Berto oder Sergio Martinez unter Vertrag.

Nach Felix Sturm, Gennady Golovkin, Andriy Kotelnik und Sergei Dzinziruk ist Erdei damit der fünfte Universum-Boxer, der im Laufe eines Jahres den Stall verlassen hat. Erdei stand zum letzten Mal vor knapp einem Jahr im Ring, als er in Kiel den Italiener Giacobbe Fragomeni für den WBC Cruisergewichtstitel besiegen konnte. Zuvor hatte er erst seinen WBO-Titel im Halbschwergewicht niederlegt, um in der höheren Gewichtsklasse antreten zu dürfen. Im Januar diesen Jahres legte er aber auch den Cruisergewichtstitel nieder, um erneut im Halbschwergewicht anzutreten.

Am 20. November wird er auf den Undercard des Sergio Martinez-Paul Williams-Fights seine Rückkehr in den Boxring feiern. Er trifft dort auf den Kenianer Samson Onyango.