Boxen

UR Fight: Jones Jr. siegt durch K.o., Sonnen vs. Bisping endet unentschieden

Am Sonntag ging in Phoenix, Arizona der Event mit der wohl skurrilsten Fight Card aller Zeiten über die Bühne. Bei UR Fight standen vier Kämpfe auf dem Programm. Roy Jones Jr. feierte dabei seine erfolgreiche Rückkehr in den Ring.

Im Hauptkampf der Veranstaltung sollte der 47-Jährige ursprünglich auf einen Fan treffen, der mit einem Sieg 100.000 US-Dollar hätte gewinnen können. Die Sportkommission untersagte die Ansetzung jedoch und so traf Jones Jr. auf den Profi-MMA-Kämpfer Vyron Phillips.

In der ersten Runde spielte Jones Jr. mit seinem Gegner, konnte ihn in aber kurz vorm Rundenende mit einer Rechten zum Wackeln bringen. In der zweiten Runde machte er dann den Sack zu und schickte seinen Gegner mit einem rechten Konterhaken endgültig auf die Bretter.

Michael Bisping und Chael Sonnen standen sich bei UR Fight in einem Grappling-Match gegenüber. Gerollt wurde nach Metamoris-Regelwerk, ein Sieg war also nur durch Submission möglich. Dieser blieb jedoch aus. Die beiden Kontrahenten verbrachten die ersten beiden Runden größtenteils damit, im Ring umher zu kreisen und mit den Zuschauern zu interagieren. Knapp eine Minute vor dem Ende der letzten Runde holte sich Sonnen schließlich den ersten Takedown der Begegnung, aus dem er aber keinen Profit schlagen konnte. Und so endete das unspektakuläre Duell schließlich nach 15 Minuten in einem Unentschieden.

Ein Duell zwischen Dan Severn und „Tank“ Abbott musste kurzfristig abgesagt werden, da Abbott keine ärztliche Freigabe erhielt. Das Duell wurde durch einen MMA-Kampf zwischen den Veteranen Shannon Ritch und Mavrick Harvey ersetzt. Harvey stürmte zu Beginn nach vorne und beförderte seinen Gegner durch die Ringseile beinahe komplett aus dem Ring, dennoch ließ er auf seinen Gegner unaufhaltsam Ground and Pound ab. Der Ringrichter hatte sichtlich Probleme, die Situation zu unterbinden, schaffte es dann aber und ließ den Kampf in den Ringmitte neustarten. Harvey suchte erneut den Takendown, wurde dann aber selbst zu Boden gebracht und schließlich im Rear-Naked Choke zur Aufgabe gezwungen.

Des Weiteren kam es bei der Veranstaltung zu einem Match im Pro-Wrestling zwischen den früheren WWE-Stars Rey Mysterio und Kurt Angle. Mysterio setzte sich in dem Show-Kampf dabei mit Unterstützung des Rappers Riff Raff durch.

Die Ergebnisse im Überblick:

UR Fight
20. März 2016
Phoenix, Arizona, USA

Boxen
Roy Jones Jr. bes. Vyron Phillips via K.o. nach 2:30 in Rd. 2

Grappling
Michael Bisping vs. Chael Sonnen endete unentschieden

MMA
Shannon Ritch bes. Mavrick Harvey via Rear-Naked Choke nach 1:32 in Rd. 1

Pro-Wrestling
Rey Mysterio bes. Kurt Angle