Boxen

Tyson Fury gegen Alexander Ustinov

Tyson Fury (Foto: M.E.N.)

Der englische Schwergewichtler, Tyson Fury (22-0, 16 K.o.) wird am Samstagabend in der Phones 4u Arena in Manchester auf den Weißrussen Alexander Ustinov (29-1, 21 KO) treffen. Zudem wird Billy Joe Saunders (19-0, 10 K.o.) gegen Emanuele Blandamura (22-0, 5 K.o.) um den vakanten EBU-Titel im Mittelgewicht antreten.

Ursprünglich hätte Tyson Fury in einem Rückkampf auf seinen britischen Landsmann Dereck Chisora treffen sollen. Doch Chisora sagte aufgrund einer Handverletzung ab, die er sich am Samstag beim Sparring zugezogen hat.

Im ersten Kampf gewann Tyson Fury einstimmig nach Punkten. Seitdem konnte Fury seine Bilanz mit Siegen gegen Boxer wie Kevin Johnson und Steve Cunningham ausschmücken. Im Februar gelang dem 25-jährigen Engländer ein vorzeitiger Sieg gegen Joey Abell durch T.K.o in Runde vier.

Als spontaner Gegner wurde nun der Weißrusse Alexander Ustinov gefunden. Die einzige Niederlage musste Ustinov 2012 gegen Kubrat Pulev einstecken, als er in der elften Runde schwer K.o ging. In einem Aufbaukampf konnte der 37-jährige Weißrusse im vergangenen Jahr den Kroaten Ivica Perkovic einstimmig nach Punkten besiegen. Zuletzt besiegte der Boxer von der Klitschko Promotion David Tua klar nach Punkten.

Ebenfalls als Ersatzgegner waren Tony Thompson und Shannon Briggs im Gespräch, doch man entschied sich mit Ustinov für eine leichtere Variation.

Außerdem wird der Engländer Billy Joe Saunders gegen den Marcos Nader-Bezwinger Emanuele Blandamura antreten. Der Gewinner wird mit dem vakanten EBU-Titel im Mittelgewicht belohnt.

Ursprünglich sollte die Veranstaltung vom deutschen Sender DMAX live übertragen werden. Doch aufgrund der Absage von Chisora ist die Live-Übertragung abgesagt worden.

Fury vs. Ustinov
26. Juli 2014
Manchester, England

Tyson Fury vs. Alexander Ustinov

(vakanter) EBU European Mittelgewichtstitelkampf
Billy Joe Saunders vs. Emanuele Blandamura

BBBofC British Halbmittelgewichtstitelkampf
Liam Smith vs. Jason Welborn

(vakanter) BBBofC British Leichtgewichtstitelkampf
Terry Flanagan vs. Martin Gethin

(vakanter) BBBofC Central Area Halbweltergewichtstitelkampf
Jack Catterall vs. Nathan Brough

Ronnie Heffron vs. Liam Williams
Chris Eubank Jr vs. Ivan Jukic
Liam Walsh vs. Kevin Hooper
Eddie Chambers vs. Marcelo Luiz Nascimento
Bradley Saunders vs. TBA
Thomas Stalker vs. Ben Wager
Adrian Gonzalez vs. Mark Evans
Michael Gomez Jnr vs. Darren Pryce
Macaulay McGowan vs. Matt Seawright
Yusuf Safa vs. Qasim Hussain