Boxen

Sosnowski mit großen Sprüchen

Wenn es nach dem Polen Albert Sosnowski geht, dann ist das Duell gegen den WBC-Weltmeister Vitali Klitschko nur noch Formsache. Zumindest ließ er auf der ersten Pressekonferenz zum Duell keine Möglichkeit aus, zu erwähnen das der Ukrainer bereits über den Zenit sei.

"Klitschko wird es noch bereuen, mir diese Möglichkeit gegeben zu haben. Er hat seinen Zenit schon überschritten, und es gibt viele, die kämpfen wie lebende Sandsäcke, doch die haben schon in der Kabine verloren" so der Europameister, der sich nun den Weltmeistergürtel um die Hüften schnallen will.

Gewohnt lässig reagierte darauf Vitali Klitschko, der der Boxwelt nach eigenen Worten noch einmal beweisen will, das er der beste sei.

Ausgetragen soll der Fight auf der Arena auf Schalke werden. Über 60.000 Fans werden dann erwartet. Für beide Kämpfer eine beeindruckende Kulisse. "Ich war beim Kampf meines Bruders im letzten Jahr dabei, die Stimmung war einfach der Wahnsinn. In einem Stadion zu boxen, ist wirklich ein einzigartiges Erlebnis." In diesem Stadion muss Albert Sosnowski dann beweisen, ob er seinen Worten auch Taten folgen lässt.