Boxen

Rückkehr von „Hurrikan“ Sebastian Sylvester

Will im nächsten Fight wieder glänzen: Sebastian Sylvester.

Sebastian Sylvester wird am 30. Oktober in Rostock seinen Mittelgewichtstitel verteidigen. Gegen wen der IBF Champion in der Rostocker Stadthalle in den Ring steigen wird, ist bislang nicht klar. Ein Gegner wird in Kürze benannt.

„Wir sind bereits mit mehreren potenziellen Gegnern in Verhandlungen“, so  Sauerland Event-Geschäftsführer Chris Meyer. „Zwar gibt es einen, mit dem die Gespräche schon weit fortgeschritten sind. Doch wir müssen erst die Vertragsunterschrift abwarten, bevor wir Vollzug melden können“.

Es handelt sich hier um eine freiwillige Titelverteidigung, Zuschauer sollten also nicht mit einem Gegner aus der Weltspitze rechnen. Nach dem umstrittenen Unentschieden, bei seiner ersten Pflichtverteidigung gegen Roman Karmasin im Juni, wird man dem „Hurrikan“ wohl einen Gegner vor die Fäuste stellen, bei dem er glänzen kann.

Die Fans in Rostock wird’s freuen. Immerhin ist Sylvesters Heimatstadt Greifswald nur knapp 100 km entfernt. „Ich weiß, hier stehen die Fans wie eine Wand hinter mir“, so der motivierte Champion.

 

Anzeige:

Cuidado Sports - Sportlernahrung und Equipment für Profis.