Boxen

Rückkampf zwischen Ruiz und Joshua am 7. Dezember

Der Rückkampf kann kommen (Foto: SkySports)

Es ist offiziell. Am 7. Dezember stehen sich Schwergewichtsweltmeister Andy Ruiz Jr. und der entthronte Anthony Joshua zum zweiten Mal gegenüber. Das Duell soll in Diriyah in Saudi-Arabien stattfinden. Das bestätigte Joshuas Promoter Eddie Hearn.

Damit kommt es zum Rückkampf des Jahres im Schwergewichtsboxen. Ruiz war im Mai kurzfristig als Ersatz für den gedopten Jarrell Miller eingesprungen und hatte Anthony Joshua um dessen drei Weltmeistertitel gefordert. Im Juni gelang ihm dann die Überraschung des Jahres.

In New York besiegte Ruiz den Engländer nicht nur, nachdem er bereits nach Punkten vorne lag, demütigte er den zuvor Ungeschlagenen durch mehrere Niederschläge im Verlauf des Kampfes, bis der Ringrichter das Duell in der siebten Runde abbrach. Ruiz wurde damit zum ersten mexikanischen Schwergewichtsweltmeister im Boxen.

Joshua zog im Anschluss wenig überraschend seine Rückkampf-Klausel, in den letzten Wochen lieferten sich die beiden ein Verbalduell in den sozialen Netzwerken. Am 7. Dezember bekommt Joshua nun seine Revanche im Ring gegen den überraschenden Weltmeister. Ruiz kündigte indes an, noch besser in Form zu sein als beim ersten Duell.