Boxen

Robin Krasniqi siegt, Nina Meinke wird Europameisterin

Robin Krasniqi konnte seine EBU-EM verteidigen (Foto: Dorian Szücs/GNP1.de).

Vor 3000 Zuschauern konnte der 31-Jährige Münchener Robin Krasniqi seinen EBU-Titel verteidigen. Er gewann nach Punkten gegen den kurzfristig eingesprungenen Spanier Ronny Landaeta. Der ursprünglich geplante Kampf gegen Stefan Härtel konnte aufgrund einer Erkrankung Härtels nicht stattfinden. Im zweiten Hauptkampf des Abends konnte Tom Schwarz seinen 23.Sieg in Serie feiern. Bei den Damen holte sich die Berlinerin Nina Meinke den Titel und einen Vertrag für weitere Kämpfe unter dem Magdeburger Boxstall SES.

Landaeta konnte Krasniqi in keiner Phase des Kampfes gefährlich werden. In der ersten Runde ging der gebürtige Venezolaner zu Boden, erholte sich aber vom Niederschlag. In der vierten Runde gab es für den Heißsporn einen Punktabzug, da er wiederholt zum Hinterkopf seines Gegners schlug. So kam es am Ende zu einem klaren Punktsieg für Krasniqi. Alle drei Punktrichter hatten ihn vorne. Einer wertete sogar alle zwölf Runden für den Deutschen. 120:107, 116:111 und 116:110 werteten die Richter den Kampf. Es war der 49. Sieg im 54. Kampf für Krasniqi.

Im zweiten Hauptkampf des Abends konnte die deutsche Schwergewichtshoffnung Tom Schwarz durch technische Aufgabe seines Gegners in der sechsten Runde gewinnen. In einem temporeichen Kampf hatte Schwarz schon in der vierten und fünften Runde mehrere Chancen, seinen Gegner auf die Bretter zu schicken. Doch dieser befreite sich immer wieder aus dem Schlaghagel von Schwarz. Allerdings wurde es der Ecke von Christian Lewandowski in der sechsten Runde zu viel. Die Ecke nahm ihren Schützling durch den Handtuchwurf aus dem Kampf, damit er nicht noch weiter schwere Treffer kassierte.

Bei den Damen ging es über die volle Distanz. Die Berlinerin Nina Meinke konnte sich klar nach Punkten gegen ihre bis dato ungeschlagene tschechische Gegnerin Lucie Sedlackova durchsetzen. Die 25-jährige Deutsche ließ nichts anbrennen und konnte den Kampf technisch dominieren.

SES Boxabend
17. November 2018
Anhalt-Arena in Dessau, Sachsen-Anhalt

EBU-Europameisterschaft im Supermittelgewicht
Robin Krasniqi (c) bes. Ronny Landaeta einstimmig nach Punkten

Tom Schwarz bes. Christian Lewandowski via T.K.o. (Handtuchwurf) nach 2:15 Minuten in Rd.6

(Vakante) EBU-Europameisterschaft im Federgewicht der Frauen
Nina Meinke bes. Lucie Sedlackova einstimmig nach Punkten

Tom Dzemski bes. Stanislav Eschner einstimmig nach Punkten
Michael Eifert bes. Patrick Döring via T.K.o. (Schläge) nach 2:00 Minuten in Rd. 2
Nanad Stanic bes. Marek Ferenc via T.K.o. (Schläge) nach 2:25 in Rd. 1
Toni Thes bes. Atan Dogan einstimmig nach Punkten