Boxen

Rematch: Tyron Zeuge vs. Giovanni de Carolis

Am Samstagabend kommt es zum mit Spannung erwarteten Rückkampf zwischen den Supermittelgewichtlern Tyron Zeuge und WBA-Champion Giovanni de Carolis. Das Geschehen aus Potsdam wird live auf dem Sender Sat.1 übertragen. 

Wir blicken zurück: Es sollte für den 24-jährigen Tyron Zeuge (18-0, 10 K.o.) die große Chance sein, Deutschlands jüngster Weltmeister zu werden. Doch der Italiener Giovanni de Carolis (24-6, 12 K.o.) machte dem Berliner einen Strich durch die Rechnung, der Kampf endete mit einem fragwürdigen Unentschieden, wobei viele den aus Italien angereisten Weltmeister vorne sahen. 

Tyron Zeuge gehört zu den größten Talenten in Deutschland. Der Berliner wechselte in diesem Jahr von seinem Trainer Karsten Röwer zu seinem Stallkollegen und Weltmeister im Halbschwergewicht, Jürgen Brähmer. Dazu holten sie Conny Mittermeier mit ins Boot.

Nach einem Aufbaukampf gegen Ruben Eduardo Acosta sollte im Juli endlich der WM-Gürtel um die Hüfte gebunden werden. Doch WBA-Titelträger Giovanni de Carolis, der zuvor schon Vincent Feigenbutz in seine Schranken weisen konnte, machte die Pläne zunichte und durfte den Titel nach einem Unentschieden behalten.

Der technisch versierte Zeuge starte im ersten Duell schnell und konnte auf den Punktzetteln gute Ergebnisse erzielen. Im weiteren Kampf erlauf zog sich der junge Herausforderer dann aber eine Schulterverletzung, weswegen der Italiener immer stärker wurde. 

Es bleibt spannend, ob sich Tyron Zeuge diesmal nach voller Genesung den Weltmeister-Gürtel um die Hüfte schnallen darf, die technischen Fähigkeiten dazu besitzt der Schützling von Brähmer allemal. 

Zum ersten Mal zehn Runden im Ring stehen wird Stefan Härtel (10-0, 0 K.o.). Der 28-jährige Berliner begeisterte bisher die Zuschauer durch seine Punktsiege, Knockouts blieben aus. Nach seinem Aufbauduell gegen Adasat Rodriguez (14-5, 10 K.o.) sollen im nächsten Jahr die ersten Titelkämpfe her. 

Der Kölner Deniz Ilbay (16-1, 8 K.o.), der schon einige Junioren-Weltmeisterschaften gewinnen konnte, wird diesmal um den vakanten GBU-Titel im Weltergewicht boxen. Dabei trifft der 21-Jährige auf den Georgier Anzor Gamgebeli (30-16, 14 K.o.). 

Die Zuschauer können den Hauptkampf ab 22:20 Uhr live auf Sat.1 schauen. Außerdem wird ranFIGHTING live um 18:45 Uhr die komplette Veranstaltung übertragen.

Tyron Zeuge vs. Giovanni de Carolis 2 
5. November 2016 
MBS Arena, Potsdam

WBA-Weltmeisterschaft im Supermittelgewicht
Giovanni de Carolis vs. Tyron Zeuge

(vakante) GBU-Weltmeisterschaft im Weltergewicht
Deniz Ilbay vs. Anzor Gamgebeli

Stefan Härtel vs. Adasat Rodriguez 
Artur Mann vs. Adam Gadajew 
Burak Sahin vs. Ferenc Zsalek 
Patrick Wojcicki vs. Frane Radnic 
Arman Torosyan vs. Attila Koros 
Kai Robin Havnaa vs. Ihar Karavaeu