Boxen

Prizefighter Heavyweights IV Ergebnisse

Michael Sprott kann es nicht glauben! (Foto via www.theprizefighterseries.com)

Michael Sprott gewann das britische "Prizefighter"-Turnier im dritten Versuch. Im Finale besiegte er Matt Skelton nach Punkten und erwartet nun große Kämpfe für die Zukunft. "Es ist das beste Gefühl, dass ich je hatte. Nach der Niederlage gegen Audley Harrison war für mich klar ich muss dieses Turnier gewinnen. Ich habe alles gegeben und es hat sich gelohnt", sagte der glückliche Sieger, Michael Sprott.
"Mal sehen was als nächstes auf mich zukommt. Es könnte ein Europameisterschaftskampf sein, vielleicht auch der Weltmeistertitel gegen David Haye oder die Klitschkos? Ich lasse mich überraschen, aber Harrison und Martin Rogan haben viel erreicht, nachdem sie Prizefighter gewonnen haben. Das habe ich auch vor."

Die Ergebnisse des Turniers im Überblick:

Prizefighter Heavyweights IV
9. Oktober 2010
York Hall, Bethnal Green in London, England


Viertelfinale
Matt Skelton besiegte Ali Adams nach Punkten (einstimmig) (30-27, 30-27, 29-28)
Kevin McBride besiegte Franklin Egobi nach Punkten (geteilt) (29-28, 29-28, 29-28)
Shane McPhilbin besiegte Declan Timlin durch Schiedsrichterabbruch in Runde 2
Michael Sprott besiegte Danny Hughes nach Punkten (einstimmig) (30-27, 30-27, 30-27)

Halbfinale
Matt Skelton besiegte Kevin McBride nach Punkten (einstimmig) (29-28, 29-28, 29-28)
Michael Sprott besiegte Shane McPhilbin nach Punkten (einstimmig) (30-27, 30-27, 30-27)

Finale
Michael Sprott besiegte Matt Skelton nach Punkten (geteilt) (29-28, 29-28, 29-28)

 

Anzeige

Fuchs - Boxsport und mehr!