Boxen

Ortiz vs. Berto II nicht am 11. Februar

Es war einer der spannendsten Fights des vergangenen Jahres, der Weltergewichtstitelkampf zwischen Victor Ortiz und Andre Berto. Am 11. Februar sollten die beiden ein zweites Mal gegeneinander in den Ring steigen – doch daraus wird nichts, der Kampf wird verschoben.

Grund dafür ist, laut Bertos Trainer Tony Morgan, ein gerissener linker Bizeps seines Schützlings. Berto habe sich den Muskel im Sparring, bei einem linken Haken gerissen, so Morgan. Nun müsse er sich einer Operation unterziehen.

Dies ist ein harter Schlag für beide Boxer, Veranstalter und Fans gleichermaßen. Berto vs. Ortiz II war der mit Abstand größte Fight der nächsten Wochen. Die gesamte Veranstaltung wird nun ausfallen, und damit auch die dazugehörige TV-Übertragung des US-Bezahlsenders Showtime und das gesamte Vorprogramm, inklusive der Duelle von Erislandy Lara und Ronald Hearns sowie Gary Russell Jr. und Dat Nguyen.

Andre Berto (28-1, 22 KO) stand seit vergangenem September nicht mehr im Ring und wird mit einer solchen Verletzung mit Sicherheit für mehrere Monate ausfallen. Nachdem er seinen WBC-Gürtel im April letzten Jahres an Ortiz abgeben musste, sicherte er sich im September den IBF-Titel von SES-Boxer Jan Zaveck und hätte sich mit einem Sieg über Ortiz wieder ins Gespräch für einen lukrativen Kampf gegen einen der beiden Superstars Floyd Mayweather Jr. oder Manny Pacquaio bringen können.

Auch Victor Ortiz (29-3-2, 22 KO) boxte zuletzt im September 2011. Er verlor seinen Titel in einem ebenso chaotischen, wie kurzen Kampf gegen Mayweather und hätte sich mit einer aufsehenerregnden Leistung gegen Berto wieder fulminant zurückmelden können.

Der erste Kampf der beiden war ein hochdramatisches Gefecht, mit Knockdowns auf beiden Seiten, einem enorm hohen Tempo und Schlagabtauschen en masse. Der bis dato unbesiegte Berto musste sich nach 12 actiongeladenen Runden schließlich nach Punkten geschlagen geben (111-114, 112-114, 110-115). Ob und wann der Rückkampf nachgeholt werden wird, ist bislang nicht bekannt.