Boxen

Amir Khan siegreich gegen Julio Diaz

Es sollte der große Sieg vor heimischem Publikum für Amir Khan werden, als er nach zwei Jahren Abstinenz wieder in seiner Heimat auftrat. Der Brite wurde jedoch arg in Bedrängnis gebracht und in der Vierten auf den Boden geschickt – trotzdem reichte es am Ende zum Erfolg.

Anfangs tänzelte der 26-jährige Engländer um seinen mexikanischen Gegner herum und konnte einige Schlagkombinationen erfolgreich anbringen. Dies endete jedoch in der vierten Runde, dann drehte Diaz kurzweilig auf und schickte Khan mit einem linken Haken kurzerhand auf den Hosenboden.

Khan zeigte Nehmerqualitäten, rettete sich in die Rundenpause und überstand im Laufe der Begegnung weitere heftige Angriffe, teilte dabei auch seinerseits gut aus. In den letzten drei Runden wurde der Engländer erneut mehrmals angeklingelt und stand kurz davor, den Kampf aus der Hand zu geben, hielt jedoch durch.

Khan überzeugte mit einem starken Nervenkostüm, schaffte es über die Runden und sicherte sich damit einen knappen Punktsieg. Die Punktrichter werteten den Kampf mit 114:113, 115:113 und 115:112 für Khan und machten damit den achtundzwanzigsten Profisieg des 26-Jährigen offiziell.

„Das war einer meiner härtesten Fights“, sagte Khan im Abschlussinterview, der durch den Erfolg höchstwahrscheinlich nur noch einen Sieg von einem Titelkampf entfernt ist.

Amir Khan vs. Julio Diaz
27.
April 2013
Motorpoint Arena, Sheffield, Yorkshire, England

Amir Khan bes. Julio Diaz einstimmig nach Punkten (114:113, 115:113, 115:112)
Deontay Wilder bes. Audley Harrison via T.K.o. in Rd.1
Gary Sykes bes. Jon Kays einstimmig nach Punkten
Terry Flannigan bes. Nate Campbell via T.K.o. in Rd.4
Rick Godding bes. Bradley Pryce via T.K.o. in Rd.6
Anthony Ogogo bes. Kieron Gray via T.K.o. in Rd.2
Adrian Gonzalez bes. Marc Callaghan via T.K.o. in Rd.2
David Allen bes. Deyan Mihailov via T.K.o. in Rd.1
Jack Catterall bes. Mark McKray einstimmig nach Punkten
Tomasz Mazurkiewicz vs. Adam Jones endet unentschieden
Haroon Khan bes. Brett Fidoe einstimmig nach Punkten