Boxen

Masters Fight Night: Török krönt sich zum Weltmeister

Am 24. November fand die Masters Fight Night im Kaya Plaza in Krefeld statt. Erneut war die Veranstaltung von Klaus Waschkewitz komplett ausverkauft und konnte mit über 1.000 Zuschauern für lautstarke Stimmung sorgen. Im Hauptkampf des Abends krönte sich Lokalmatador Daniel Török zum neuen IKBO-Weltmeister im Superschwergewicht.

Zwar sollte Török gegen einen Kontrahenten aus Rumänien antreten, doch sagte dieser extrem kurzfristig ab und stellte den Kämpfer vom Masters Gym vor eine neue Herausforderung, nur einen Tag vor der Veranstaltung. Das hinderte Török jedoch nicht daran eine beherzte und aggressive Leistung an den Tag zu legen, die ein frühes Ende herbeiführte. Er schlug Ersatzgegner Ergin Solmaz in der zweiten Runde kampfunfähig und konnte daraufhin vor heimischer Kulisse den WM-Titelerfolg im Superschwergewicht feiern.

Saiid Faraj konnte zudem erneut einen K.o.-Sieg herbeiführen. Der Masters Gym-Athlet schlug seinen Kontrahenten Shiprim Salihu in der ersten Runde zu Boden. Alle bisherigen 12 Duelle von Faraj gingen vorzeitig zu Ende, immer durch Knock-out. Man darf gespannt sein was die Zukunft für den ambitionierten Kämpfer bringt.

Arxhent Ismajil vom Fightclub Wuppertal versetzte den Fans der ASK Fighters Oberhausen einen Schock. Er schlug Jerome Kock in der zweiten Runde K.o., nachdem sich beide Kämpfer zuvor eine spannende Schlacht geliefert hatten. Wilde Schwinger begeisterten die Zuschauer, die zu Treffern auf beiden Seiten führten, doch am Ende war es der Schützling von Werner Kreiskott, der die finale Schlagkombination landen und damit Kock zu Boden schicken konnte.

Des Weiteren wurden Profi-Boxkämpfe unter der Aufsicht der GBA ausgetragen. Alle Ergebnisse des Abends sind anbei zu finden:

Masters Fight Night
24. November 2013
Kaya Plaza, Krefeld

K-1-Weltmeisterschaft im Superschwergewicht nach Version der IKBO
Daniel Török bes. Ergin Solmaz in Rd. 2

K-1
Arxhent Ismajil bes. Jerome Kock via K.o. in Rd. 2
Saiid Faraj bes. Shiprim Salihu via K.o. in Rd. 1
Pascal Waschkewitz vs. Leon Strathmann Torres endet im Unentschieden
Matthias Jascola bes. Rudi Rogalski nach Punkten
Alpay bes. Ahmed Amakran nach Punkten
Carina Cramer bes. Manar Abdalah nach Punkten

Boxen
Rahmi bes. Alexander Effland via K.o. in Rd. 1
Yusuf Kangül bes. Konstantini Jawtschenko nach Punkten
Youssef Hassan bes. Dursun Berkta nach Punkten
Phillip Kolodzej bes. Thaimo Conteh