Boxen

Jürgen Brähmer vs. Pawel Glazewski

Der WBA-Weltmeister im Halbschwergewicht, Jürgen Brähmer, wird am Samstagabend in der EWE-Arena in Oldenburg bei der letzten Sauerland-Veranstaltung in der ARD kämpfen. Er verteidigt seinen Titel gegen den polnischen Herausforderer Pawel Glazewski.

Die letzte Sauerland-Veranstaltung in diesem Jahr ist auch gleichzeitig die letzte ihrer Art in der ARD. Nach 13 Jahren Zusammenarbeit beendete der Sender die Übertragung des Boxsports im öffentlichen-rechtlichen Fernsehen. Im kommenden Jahr wird der Berliner Boxstall auf dem Privatsender Sat.1 zu sehen sein.

Jürgen Brähmer (44-2, 32 K.o.), das einstige „Jahrhunderttalent“, will nach zwei Titelverteidigungen gegen Roberto Feliciano Bolonti und Enzo Maccarinelli das Jahr erfolgreich beenden. Erst 2013 krönte sich der 36-jährige Schweriner wieder zum Weltmeister im Halbschwergewicht, indem er Marcus Oliveira einstimmig nach Punkten bezwang.

Mit Pawel Glazewski (23-2, 5 K.o.) dürfte Brähmer einen leichten Weg haben. Der 32-jährige Pole gilt nicht gerade als bedeutender Boxer und gehört auch nicht zur Weltspitze. Zwar machte Glazewski 2012 gegen den ergrauten Roy Jones Jr einen guten Eindruck und verlor kontrovers nach Punkten, nichtsdestoweniger musste er im vergangenen Jahr eine vorzeitige Niederlage einstecken. Seitdem bestritt der Pole drei Kämpfe, die er zwar alle für sich entscheiden konnte, jedoch nahezu gegen mittelmäßige Gegner.

Alles andere als ein Sieg für Brähmer ist undenkbar. Man darf gespannt sein, ob er im nächsten Jahr gegen hochklassige Konkurrenten auf Sat.1 antreten wird oder ob sich der deutsche Weltmeister sogar einem Vereinigungskampf gegen die Weltmeister Sergey Kovalev und Adonis Stevenson stellt.

Böse Zungen behaupteten, dass man absichtlich keinen hochkarätigen Hauptkampf zeigen will und beim letzten Auftritt in der ARD mit Brähmer kein Risiko mehr eingehen will.

Im zweiten Hauptkampf des Abends wird das aufstrebende Talent im Supermittelgewicht, Tyron Zeuge (15-0, 9 K.o.), gegen den Herausforderer aus Kroatien, Stjepan Bozic (29-8, 19 K.o.). antreten. Dabei wird er seinen IBF-Internationalen-Titel verteidigen.

Zudem wird der EBU-Europameister im Halbmittelgewicht, Jack Culcay (18-1, 10 K.o.), gegen Karim Merroudj (13-3, 1 K.o.) ins umseilte Viereck steigen.

Jürgen Brähmer vs. Pawel Glazewski
6. Dezember 2014
EWE-Arena, Oldenburg

WBA-Weltmeisterschaft im Halbschwergewicht
Jürgen Brähmer vs. Pawel Glazewski

IBF-Internationaler Titelkampf im Supermittelgewicht
Tyron Zeuge vs. Stjepan Bozic

EBU-Europameisterschaft im Halbmittelgewicht
Jack Culcay vs. Karim Merroudj

Denis Boytsov vs. George Arias
Stefan Haertel vs. Zoltan Surman