Boxen

Jürgen Brähmer siegt durch Blitz K.o

Der WBA-Weltmeister im Halbschwergewicht, Jürgen Brähmer, konnte am Samstag bei seiner freiwilligen Titelverteidigung gegen den Polen Pawel Glazewski durch K.o in der ersten Runde siegen. Zudem verteidigte Tyron Zeuge seinen IBF-International Titel im Supermittelgewicht, indem er Stjepan Bozic durch T.K.o in Runde sechs bezwang.

Wie erwartet hatte der Weltmeister Jürgen Brähmer (44-2, 32 K.o.) bei der letzten ARD-Veranstaltung keine große Mühe gegen den polnischen Herausforderer Pawel Glazewski (23-2, 5 K.o.).

Brähmer bedrängte seinen Kontrahenten in den ersten Sekunden mit seiner Führhand. In der Ecke deckte Glazewski schließlich zwar seinem Kopf, doch vergaß er seinen Körper. Der 36-jährige Schweriner landete präzise einen harten Leberhaken, der den Polen sofort zu Boden schickte. Mit einem schmerzverzerrten Gesicht schaffte es der WM-Herausforderer nicht, wieder hochzukommen. Nach 43 Sekunden war schließlich das ungleiche Duell vorbei.

„Ich habe mich diesmal sehr gut vorbereitet“, so Jürgen Brähmer. „Wir haben noch einiges vor. Ich habe mich nie so gut gefühlt nach so einer langen Vorbereitung. Mal sehen, was nächstes Jahr passiert. Da gibt es einige Möglichkeiten“.

Auch äußerte sich der Schützling von Karsten Röwer zu einem möglichen wechseln ins Supermittelgewicht. Lukrative Kämpfe würden sich gegen Felix Sturm, Robert Stieglitz oder sogar Arthur Abraham anbieten.

Der nächste Brähmer-Kampf ist schon am 21. März 2015 auf den neuen TV-Partner von Sauerland Event, Sat.1 geplant.

Im zweiten Hauptkampf des Abends konnte das aufstrebende Talent im Supermittelgewicht, Tyron Zeuge (16-0, 10 K.o.), gegen den Herausforderer aus Kroatien, Stjepan Bozic (29-9, 19 K.o.), durch T.K.o in der sechsten Runde gewinnen. Dabei verteidigte er seinen IBF-International-Titel.

Die Ergebnisse in der Übersicht:

Jürgen Brähmer vs. Pawel Glazewski
6. Dezember 2014
EWE-Arena, Oldenburg

WBA-Weltmeisterschaft im Halbschwergewicht
Jürgen Brähmer bes. Pawel Glazewski via K.o in Rd. 1

IBF-Internationaler Titelkampf im Supermittelgewicht
Tyron Zeuge bes. Stjepan Bozic via K.o in Rd. 6

EBU-Europameisterschaft im Halbmittelgewicht
Jack Culcay bes. Karim Merroudj einstimmig nach Punkten

Denis Boytsov bes. George Arias einstimmig nach Punkten
Otto Wallin bes. Ivica Perkovic via T.K.o in Rd. 5
Stefan Haertel bes. Zoltan Surman einstimmig nach Punkten
Deion Jumah bes. Josef Krivka via T.K.o in Rd. 2