Boxen

Jack Culcay muss WM-Gürtel an Demetrius Andrade abgeben

Jack Culcay (Foto: Dorian Szücs/GNP1.de)

Der deutsche WBA-Weltmeister im Halbmittelgewicht Jack Culcay musste sich am Wochenende gegen den Amerikaner Demetrius Andrade zwei zu eins nach Punkten geschlagen geben und somit auch seinen WM-Titel abgeben.

Trotz Niederlage präsentierte sich der Deutsche Jack Culcay präsentierte insgesamt stärker als gedacht und konnte seinem amerikanischen Pflicht-Herausforderer einige Probleme bereiten. Von Beginn an hatte der Lokalmatador gegen Andrade, der durch seine Größe und Reichweite physisch im Vorteil war, Schwierigkeiten an den Mann zu kommen.

Ab der zweiten Runde traf Andrade besser und brachte dabei seine linke Schlaghand gut hinein. Während der von Sauerland promotete Culcay, der schon bei den Amateuren gegen den Amerikaner unterlegen war, den Schlagabtausch suchte, boxte der Mann aus Rhode Island weiter aus der langen Distanz, indem er immer wieder die deutlichen Schläge landen konnte. Im weiteren Kampfverlauf kam der Schützling von Ulli Wegner einige Male mit harten Schlägen durch, doch insgesamt wirkte Andrade überlegen.

Doch Culcay gab nicht auf und hatte in der letzten Minute der siebten Runde eine gute Szene und machte auch in Runde acht weiterhin Druck. Im zehnten Durchgang wechselte Andrade in die normale Auslage, in den beiden letzten Runden brachte der Amerikaner einige harte Hände ins Ziel, die Culcay aber gut wegsteckte und beide lieferten sich einen spektakulären Schlagabtausch. Zwar war Demetrius Andrade im gesamten Kampf der dominantere Boxer, die Punktrichter werteten nur 116-112, 114-115 und 116-112 für ihn, was ihm letztlich nur knapp den Sieg einbrachte.

Die Ergebnisse in der Übersicht:

Jack Culcay vs. Demetrius Andrade
11. März 2017
Friedrich-Ebert-Halle Ludwigshafen

WBA-Weltmeisterschaft im Halbmittelgewicht
Demetrius Andrade bes. Jack Culcay mehrheitlich nach Punkten

(vakanter) WIBF und GBU-Titel im Supermittelgewicht
Nikki Adler bes. Mery Rancier einstimmig nach Punkten

IBF-Junioren Weltmeisterschaft im Mittelgewicht
Leon Bauer bes. Soso Abuladze einstimmig nach Punkten

Alexander Peil bes. Ramazi Gogichashvili einstimmig nach Punkten
Gamal Yafai bes. Khvicha Gigolashvili einstimmig nach Punkten
Besir Ay bes. Ahmad Ali mehrheitlich Punkten
Albon Pervizaj bes. Artsiom Charniakevich via T.K.o in Rd. 1
Emir Ahmatovic bes. Kamil Kulczyk einstimmig nach Punkten
Tomi Honka bes. Mateusz Gatek einstimmig nach Punkten
Moise Lohombo bes. Giorgi Kandelaki einstimmig nach Punkten

Kommentare