Boxen

Jack Culcay kämpft gegen Demetrius Andrade

Will Revanche: Jack Culcay (Foto: Dorian Szücs).

Es ist die erste Titelverteidigung für Jack Culcay: Am 11. März wird das Darmstädter Halbmittelgewicht auf den Amerikaner Demetrius Andrae treffen. Dieser Kampf sollte eigentlich schon im letzten Jahr stattfinden, aber die Verhandlungen zwischen dem Deutschen und dem Management des Amerikaners scheiterten. Deshalb setzte der Weltverband WBA nun eine Pflichtverteidigung an.

Culcay befindet sich laut seinem Trainer Ulli Wegner schon in hervorragender Verfassung für das Aufeinandertreffen, wie dieser der Bild-Zeitung sagte. 2007 kam es bei den Amateuren schon einmal zu einem Duell. Culcay verlor damals den Kampf gegen den Favoriten. Nun gehen die beiden mit umgekehrten Rollen ins Duell, welches höchstwahrscheinlich bei Sat1 zu sehen sein wird.