Allgemein

Hopkins schlägt Jones

Bereits im Vorfeld des zweiten Aufeinandertreffens von Bernard Hopkins und Roy Jones Jr. war die einhellige Meinung von Presse und Fans eher eine negative. Zu recht, wie sich am vergangenen Samstag herausstellte. In einem ernüchternden Kampf siegte Hopkins nach Punkten und machte damit die Niederlage aus dem ersten Kampf gegen Jones wieder wett.

Beide Boxer schienen fast über die gesamte Distanz auf Sparflamme zu kämpfen, Jones landete kaum Wirkungstreffer. Hinzu kamen mehrere Tief- und Hinterkopfschläge von beiden Seiten, die der Referee zum großen Teil nicht zu bemerken schien. Die offiziellen Wertungen der Punktrichter waren: 118-109, 117-110 and 117-110.