Boxen

GNP1-Prognosen für Mayweather vs. Berto

Mayweather vs. Berto

Herzlich Willkommen zur neuesten Ausgabe unserer hauseigenen Expertentipprunde. Dieses Mal werden wir für "Mayweather vs. Berto" einen Blick in unsere Kristallkugeln werfen und unsere Einschätzungen zu dem großen Weltmeisterschaftskampf abgeben.

Vor dem mit Spannung erwarteten Box-Ereignis am heutigen Samstag geben der stellv. GNP1.de-Chefredakteur Elias Stefanescu und die beiden Boxredakteure Yasir Malik und Christian Pahl ihre Prognosen ab:

Elias Stefanescu: Floyd Mayweather Jr. befindet sich mit Sicherheit nicht mehr auf dem Zenit seiner Karriere im Alter von 39 Jahren, trotzdem schafft er es – und das mühelos wirkend – seine Kontrahenten auszupunkten und sich dabei kaum Treffen zu kassieren. Defensiv gesehen ist er ohne Frage der beste Boxer aller Zeiten, der Muhammad Alis Leitsatz „Schwebe wie ein Schmetterling, stich wie eine Biene“ beherzigt wie kein Zweiter. Mit 48 Siegen in Serie, will der ungeschlagene Meister aller Klassen auch weiterhin unbesiegt bleiben und womöglich nicht nur die 49. Begegnung in Folge, sondern auch die Krönung mit „50-0“ perfekt machen. Lassen wir uns überraschen, was er als nächstes plant.

Sein „Gameplan“ für diese Duell müsste jedoch klar sein: In gewohnter Manier um seinen Gegner tänzeln, diesen müde machen, Schlägen ausweichen und mit harten Kontern punkten und dabei gut aussehen. Eine Technik, die er perfektioniert hat über die Jahre. In diesen Kampf sehe ich nur eine Chance für Berto: Den Knock-out. Floyd kassiert selten harte Treffer, doch wenn er getroffen wird – was man im Duell mit Mosley sehen konnte – werden die Beine schnell weich. Sollte Berto diese Treffer landen, und die Schlagkraft hat er allemal, muss er „nur noch“ nachsetzen – das was Mosley nicht gelang. Viel eher ist allerdings davon auszugehen, dass Berto sich auf der „Jagd“ nach Mayweather auspowern wird, die erhofften Fäuste nicht ins Ziel bringt und so frustriert nach 12 Runden Ende eine deutliche Punktniederlage einfahren wird.
Mein Tipp: Floyd Mayweather gewinnt einstimmig nach Punkten

Yasir Malik: Ich sehe Mayweather als ganz klaren Favoriten in diesem Duell, wie könnte es auch anders sein? Mich wundert es, dass Andre Berto überhaupt die Chance bekommt, gegen den momentanen besten Boxer der Welt in den Ring zu steigen. Floyd ist ihm in allem überlegen, ob technisch, boxerisch oder von der Geschwindigkeit. In den letzten Kämpfen hat sich zudem gezeigt, dass Bertos Gesicht schnell anschwillt und so denke ich, kann es auch einen vorzeitigen Sieg für Mayweather geben, falls der Ringarzt interveniert. Trotzdem halte ich einen einstimmigen Punktsieg für Mayweather am Wahrscheinlichsten.
Mein Tipp: Floyd Mayweather gewinnt einstimmig nach Punkten

Christian Pahl: Der Kampf von Mayweather und Berto wird von den Experten als eindeutig angesehen. Berto befindet sich in den letzten Duellen auf dem absteigenden Ast, trotz Erfolgen, während Mayweather zuletzt im Jahrhundertkampf den „Pac Man“ mühelos schlagen konnte. Bisher hat „Money“ noch jedem Gegner den Zahn gezogen, auch wenn er mit bald 40 nicht mehr auf dem Zenit seines Schaffens sein dürfte. Mayweather ist der beste Defensivboxer des Planeten und Berto muss ihn mit schnellen Schlägen versuchen aus dem Rhythmus zu bringen. Das haben schon deutlich bessere Boxer nicht geschafft. „Pretty Boy“ Floyd wird das machen, was er immer macht: Seinen Gegner zur Verzweiflung bringen und auspunkten.
Mein Tipp: Floyd Mayweather gewinnt einstimmig nach Punkten

Den Vorbericht zur großen Box-Show findet ihr anbei: http://www.gnp1.de/allgemein/vorberichte/news/floyd-mayweather-jr-vs-andre-berto-heute-nacht/
Die "All Acces"-Video-Vorschau seht ihr hier: http://www.gnp1.de/boxen/allgemein/news/video-mayweather-vs-berto-all-access/