Boxen

Gennady Golovkin mit Pflichtverteidigung gegen Dominic Wade

Gennady Golovkin

Gennady Golovkin hat für seine Pflichtverteidigung einen Kontrahenten gefunden: Der WBA-,IBF und IBO-Weltmeister im Mittelgewicht wird am 23. April in Inglewood gegen den Amerikaner Dominic Wade boxen.

Die kasachische K.o-Maschine Gennady Golovkin (34-0, 31 K.o.) sollte ursprünglich die IBF-Pflichtverteidigung gegen die aktuelle Nummer eins der Weltrangliste, den Amerikaner Tureano Johnson, bestreiten. Dieser sagte jedoch ab. Daraufhin nahm der von der IBF an Rang zwei geführte Dominic Wade (18-0, 12 K.o.) dessen Platz ein.

Der 25-jährige Amerikaner wird gegen „GGG“ als krasser Außenseiter ins Duell ziehen. Wade bestritt die meisten seiner Duelle gegen Aufbaugegner, zuletzt konnte er den zweifachen Sturm-Bezwinger, Sam Soliman mehrheitlich nach Punkten schlagen.

Alles andere als ein vorzeitiger Sieg für Golovkin, der die letzten 21 Kämpfe frühzeitig beendete, wäre eine Sensation. Der 33-Jährige wird daraufhin gegen den Gewinner des Duells zwischen Canelo Alvarez vs. Amir Khan in Aktion treten.