Boxen

Frenkel mit KO des Jahres

Alexander Frenkel machte kurzen Prozess mit Enzo Maccarinelli. (Foto via www.frankwarren.tv)

Sie sind seit Jahren gute Freunde, lebten unter einem Dach, haben gemeinsam geschwitzt und gelitten. Am 18. September hatten sie beide den größten Kampf ihrer Karriere: Alexander Frenkel und Karo Murat.

Während der Abend für Murat ernüchternd verlief, hatte Frenkel (23-0, 18 KO) den Auftritt seines Lebens. Mit einem furchterregenden KO schickte er seinen Gegner Enzo Maccarinelli (32-5, 25 KO) in Runde sieben auf die Bretter und sicherte sich somit den EBU Europameistertitel im Cruisergewicht.

Bis dahin war der Kampf recht ausgeglichen. Maccarinelli hatte zwar nicht die klaren Treffer, war aber aktiver und schlug recht wild. Nach Punkten lag er deutlich vorn. Frenkel schickte ihn schließlich mit einem Konterpunch zu Boden. Er wurde angezählt und wieder in den Kampf geschickt, war aber absolut nicht mehr fähig diesen auch aktiv zu gestalten. Frenkel roch das Finish und schickte Maccarinelli mit einem linken Haken ins Land der Träume. Ein unfassbar brutaler KO, mit dem Frenkel sich hier den Europameistertitel verdient hat.

Maccarinelli – ein langjähriger Ringveteran – sollte nach dieser Niederlage ernsthaft über einen Rücktritt nachdenken. Es war bereits das fünfte mal, dass der Waliser KO ging.

Karo Murat (22-1, 13 KO) hatte weniger Glück, als sein Kumpel Frenkel. Er wurde auf anraten des Ringarztes in Runde neun aus dem Kampf genommen. Gegner Nathan Cleverly (20-0, 10 KO) machte schlicht zu viel Druck für den stoischen Murat.

Von Beginn an agierte der Brite aggressiv, war ständig in Bewegung und feuerte harte Bomben. Murat hielt mit, feuerte zurück, gewann sogar einige Runden, wurde irgendwann aber von der Feuerkraft Cleverlys überwältigt. Durch diese Niederlage verpasst Murat einen Chance auf den WBO Halbschwergewichtstitel.

The Magnificient Seven
18. September 2010
LG Arena, Birmingham, West Midlands, Großbritannien


EBU Europameisterschaft im Mittelgewicht
Matthew Macklin bes. Shalva Jomardashvili via Aufgabe in Rd. 6 (0:02)   

EBU Europameisterschaft im Halbmittelgewicht
Lukas Konecny bes. Matthew Hall    via TKO in Rd. 6 (1:53)

WBO Eliminatorkampf im Halbschwergewicht
Nathan Cleverly bes. Karo Murat    via TKO (Abbruch) in Rd. 9 (3:00)

EBU Europameisterschaft im Cruisergewicht

Alexander Frenkel bes. Enzo Maccarinelli via KO in Rd. 7 (2:30)

Vorkämpfe
Dereck Chisora bes. Sam Sexton via TKO in Rd. 9    (2:53)
Kell Brook bes. Michael Jennings via TKO in Rd. 5 (0:47)
Frankie Gavin bes. Michael Kelly via TKO in Rd. 5 (2:59)
James DeGale bes. Carl Dilks via TKO in Rd. 1 (2:54)
Joe Selkirk bes. Janis Cernouskis via TKO in Rd. 4 (2:17)
Ronnie Heffron bes. Billy Smith nach Punkten