Boxen

Frauen Box-WM in Barbados

Die 6. Box-Weltmeisterschaften der Frauen werden derzeit, vom 09. bis 18. September, in Bridgetown (Barbados) ausgetragen. 267 Athletinnen boxen dort in 10 Gewichtsklassen um Gold. Der Deutsche Boxverband DBV hat sieben Boxerinnen gemeldet, die auf der karibischen Insel ihr Land vertreten werden.

Mit Tasheena Bugar vom Karlsruher SC ist auch bereits die erste deutsche Boxerin weiter. Kampflos - ihre Gegnerin, die Kanadierin Stephanie Walker, konnte nicht antreten. In der nächsten Runde trifft sie nun auf die Bulgarin Denitsa Eliseeva. Diese konnte sich in einem knappen Kampf gegen die Schweizerin Sandra Brügger mit 9:8 Punkten durchsetzen.

Diese Weltmeisterschaften sind vor allem deshalb hochinteressant, weil sie als Generalprobe für die Olympischen Spiele 2012 in London gelten, bei denen das Frauenboxen zum ersten mal in der Geschichte der Spiele als Sportart zugelassen sein wird.

Per Auslosung wurden für die deutschen Damen folgende Kampfpaarungen festgelegt:

6. Weltmeisterschaften im Amateurboxen der Frauen
09. - 18. September 2010
Bridgetown, Barbados


51 Kg (45 Teilnehmerinnen):

Pinar Yilmaz (ASV Wuppertal) vs. Telyana Kob (UKR) am 10.09.

54 Kg (26 Teilnehmerinnen):
Azize Nimani (Eintracht Berlin)    vs. Hye Song Kim (PRK) am 11.09.

57 Kg (29 Teilnehmerinnen):
Maike Klüners (Boxring Düsseldorf) vs. Sandra Steiner (SUI) am 12.09.

60 Kg (42 Teilnehmerinnen):
Tasheena Bugar (Karlsruher SC) bes. Stephanie Walker (CAN) kampflos
Tasheena Bugar (Karlsruher SC) vs. Denitsa Eliseeva (BUL) am 11.09.

64 Kg (23 Teilnehmerinnen):
Julia Irmen (KKV Regensburg) vs. Vera Slugina (RUS) am 10.09.

69 Kg (22 Teilnehmerinnen):
Andrea Strohmayer (Bayern Augsburg) vs. Kavita (IND) am 10.09

75 Kg (27 Teilnehmerinnen):
Ulricke Brückner (MTV München)    vs. Gewinnerin aus der Begegnung
Tammy Taylor (AUS) vs. Desislava Lazarova (BUL) am 13.09

Eine vollständige Ergebnisübersicht und weitere Informationen findet ihr hier.

 

Anzeige:

Boxausrüstung gibt es bei Fuchs Kampfsport.