Boxen

Frampton vs. Santa Cruz geht in die nächste Runde

(Foto: Andy Samuelson / Premier Boxing Champions)

Am 28. Januar kommt es im renommierten MGM-Grand zum heiß erwarteten Rückkampf zwischen WBA-Weltmeister Carl Frampton und Herausforderer Leo Santa Cruz. Außerdem steht der WBC-Diamond Titel auf dem Spiel. Im Co-Hauptkampf wird Dejan Zlaticanin seinen WBC-Gürtel im Leichtgewicht gegen Mikey Garcia verteidigen.

Während der Mexikaner Leo Santa Cruz (32-1, 18 K.o.) im ersten Duell noch als Favorit gehandelt wurde, dürfte sich nun das Blatt gewendet haben. Der Nordire Carl Frampton (23-0, 14 K.o.) begeisterte im vergangenen Jahr, aufgrund hochangesehener Siege gegen Scott Quigg und gegen jenen Mexikaner, die Boxfans. Inzwischen wird der 29-Jähirge von vielen Boxexperten als Kämpfer des Jahres angesehen.

Im ersten Kampf der beiden lieferten sie sich eine nervenzerreißende Schlacht. Während Santa Cruz wie gewöhnlich mit seiner hohen Schlagdichte siegen wollte, zeigte „Der Schakal“ sein technisches Können und setzte die deutlicheren und härteren Hände.

Eine interessante Begegnung findet auch im Leichtgewicht statt: Der amtierende WBC-Champion Dejan Zlaticanin (22-0, 15 K.o.) bekommt es mit K.o.-Maschine Mikey Garcia (35-0, 29 K.o.) zu tun. Zlaticanin krönte sich im vergangenen Jahr mit einem Sieg gegen Franklin Mamani zum ersten Weltmeister aus Montenegro. Mit Ricky Burns und Ivan Redkach hat der Rechtsausleger schon gewissermaßen namhafte Gegner auf den Gewissen. Mikey Garcia (34-0, 28 K.o.), der ehemalige Weltmeister im Federgewicht, feierte im vergangen Jahr seine Rückkehr in den Ring, indem er Elio Rojas in fünf Runden vernichtete. Der Amerikaner mit mexikanischen Wurzeln galt noch vor zwei Jahren gewichtsklassenübergreifend als einer der besten Boxer. Ein Rechtsstreit mit seinem damaligen Promoter Top Rank sorgte bei Garcia dann aber für eine zweijährige Zwangspause.

Einen weiteren Titelkampf auf der von Showtime übertragenden Veranstaltung wird Lee Selby (23-1, 8 K.o.), der IBF-Titelträger im Federgewicht, bestreiten. Sein Herausforderer wird der Argentinier Jonathan Victor Barros (41-4, 22 K.o.) sein.

Anbei die Kämpfe in der Übersicht:

Carl Frampton vs. Leo Santa Cruz
28. Januar 2017
MGM Grand Las Vegas, Nevada, USA

WBA- und WBC-Diamond Weltmeisterschaft im Federgewicht
Carl Frampton vs. Leo Santa Cruz

WBC-Weltmeisterschaft im Leichtgewicht
Dejan Zlaticanin vs. Mikey Garcia

IBF-Weltmeisterschaft im Federgewicht
Lee Selby vs. Jonathan Victor Barros

Josh Taylor vs. Alfonso Olvera
Ivan Redkach vs. Demond Brock
David Benavidez vs. Sherali Mamajonov
Herbert Acevedo vs. Chris Singleton
Leduan Barthelemy vs. Jesus Aguinaga
Antonio Santa Cruz vs. Victor Torres
Luis Gerardo Perez vs. Javier Cepeda