Boxen

Eubank Jr überrollt Jeter in zwei Runden

Der Interims-Titelträger im WBA-Mittelgewicht, Chris Eubank Jr. (20-1, 15 K.o.), verteidigte am Samstagabend erfolgreich seinen Gürtel, indem er den Amerikaner Tony Jeter ohne große Mühe in Runde zwei durch T.K.o. in Runde zwei bezwingen konnte.

Wie schon erwartet, hatte der Sohn des berühmten Chris Eubank keine großen Probleme und landete bereits im ersten Durchgang einen Niederschlag durch einen harten linken Haken.

Der 39-jährige Amerikaner Tony Jeter (20-5, 14 K.o.) rettete sich noch zur Rundenpause. Nichtsdestotrotz wurde es für den Herausforderer ein kurzer Abend. Der mit 26 Jahren deutlich jüngere Brite feuerte in Runde zwei stahlharte Hakenserien ab, woraufhin der Ringrichter dazwischen ging und das ungleiche Duell beendete.

Für Chris Eubank Jr. ist es der zweite Sieg nach seiner Punktniederlage gegen Billy Joe Saunders im vergangenen November. Im Dezember hat er mit Gary O'Sullivan einen deutlich stärkeren Kontrahenten vor sich.

Der ungeschlagene Gavin McDonnell (14-0, 4 K.o.) überzeugte ebefalls. Er setzte seine EBU-Europameisterschaft im Superbantamgewicht gegen Jeremy Parodi (37-3, 9 K.o.) aufs Spiel und gewann eindeutig nach Punkten.

Im Überblick die Ergebnisse des Abends:

Eubank Jr. vs Jeter
24.Oktober 2015
Sheffield Arena, Sheffield, England 

Interims-WM der WBA im Mittelgewicht
Chris Eubank Jr. bes. Tony Jeter via T.K.o in Rd. 2

EBU-Europameisterschaft im Superbantamgewicht
Gavin McDonnell bes. Jeremy Parodi einstimmig nach Punkten

Leigh Wood bes. Josh Wale einstimmig nach Punkten
David Allen bes. Fabrice Aurieng einstimmig nach Punkten
Atif Shafiq bes. Jamie Robinson einstimmig nach Punkten
Steven Hale bes. Dean Evans einstimmig nach Punkten
Russ Henshaw bes. Reinis Porozovs einstimmig nach Punkten
Lee Appleyard bes. Andy Harris einstimmig nach Punkten