Boxen

Cologne Fight Academy Fight Night

In der Cologne Fight Academy in Köln fand am Samstagabend eine Newcomer-Veranstaltung statt, bei der die Veranstalter Bihes und Ibrahim Barakat mit einem vollen Haus beschäftigt waren. Der Schwerpunkt der Veranstaltung war es, den Nachwuchs und Athleten, die zum ersten Mal in den Ring steige wollten, zu fördern. Die Kämpfe wurden in den Disziplinen Boxen, K1 und Kickboxen ausgetragen.

Die beiden jüngsten Kämpfer, Mohammed Issa Barakat und Kahramam, beide sechs Jahre alt, begeisterten das Publikum durch ihr geschicktes Faustgefechte. Das Duell endete unentschieden.

Auch zeigte der junge Mohammed Amin Khan am Anfang eine klasse Leistung, doch im Kampfverlauf baute er ab und sein Gegner Erhan Ulas konnte aufholen. Auch dieses Gefecht endete unentschieden.

Für einen aufsehenerregenden Kampf sorgten Alper Bulut und Sven Löwer. Alper Bulut führte anfangs mit harten Schlägen und Tritten. Doch Sven Löwer kämpfte in den weiteren Runden immer cleverer, übernahm das Duell und siegte verdient nach Punkten.

Cologne Fight Academy Fight Night
19. April 2014
Cologne Fight Academy, Köln

Kickboxen
Sohail Tabibi bes. Denis Flohr nach Punkten
Tobias Mücke bes. Mete Gök nach Punkten
Mercan özcan bes. Denis Grigorev nach Punkten
Sven Löwer bes. Alper Bulut nach Punkten
Florentin Ukaj bes. Volkan Cetindag nach Punkten

Boxen
Mohammed Issa Barakat vs. Kahramam endet unentschieden
Mohammed Amin Khan vs. Erhan Ulas  endete unentschieden
Can Barakat vs. Ozan Aykac endete unentschieden
Lukas Barthel bes. Max Barth nach Punkten
Denis Lieder bes. Ahliman Qurbanow nach Punkten

K1
Sohail Tabibi bes. Mirko Sikora