Boxen

Charlotte's Night of Champions: Roy Jones Jr. vs. Willie Williams

Mit 46 ist noch lange nicht Schluss. Nach diesem Motto wird Roy Jones Jr. als Hauptkampf des „Carolina Brawl“ am 6. März in Concord, North Carolina auf Willie Williams treffen.

Jones. Jr. (59-8, 42 K.o.) ist ein mehrfacher Weltmeister in vier verschiedenen Gewichtsklassen, und der einzige Schwergewichtschampion der Geschichte, der seine Karriere im Junior-Mittelgewicht begann. Nach einer Niederlage gegen Denis Lebedev 2011, konnte der US-Amerikaner fünf aufeinanderfolgende Siege aufs Papier bringen und will jetzt gegen Williams den nächsten Erfolg dingfest machen.

Willie Williams (14-8-2, 4 K.o.) stellt dabei zwar nicht die größte Herausforderung dar, und ist auch nicht für K.o.-Power bekannt, doch versteht er es stets unangenehm zu boxen und Druck aufzubauen. Ob der 36-Jährige gegen die 10 Jahre ältere Boxlegende bestehen wird, bleibt abzuwarten.

Ein Teil des Erlöses wird von Roy Jones Jr. an wohltätige Zwecke für Kinder gespendet sowie Boxprojekte für die Jugend in North Carolna.

Des Weiteren wurden Begegnungen wie Stanley Wrigt vs. Shane Pearson, Eli Addison vs. Miguel Cruz, Michal Lail vs. Jeremy Purdue oder Maurice Jones vs. Yeisson Martinez angekündigt.