Boxen

Canelo bezwingt Khan mit einem Monster-K.o.

Der WBC-Weltmeister im Mittelgewicht, Saul Alvarez, konnte in der Nacht zum Sonntag in der T-Mobile Arena in Las Vegas erfolgreich seinen Titel verteidigen. „Canelo“ gelang in der sechsten Runde ein spektakulärer Knockout gegen den Briten Amir Khan.

Der Herausforderer Amir Khan startete das Duell mit schnellen Händen und bewegte sich dabei gut auf den Beinen. Im zweiten Durchgang wurden beide etwas aktiver. Während Alvarez den Vorwärtsgang einlegte, boxte der Brite aus der Distanz.

Im weiteren Kampfverlauf platzierte Khan wiederholt seinen flinken Jab und landete seine schnellen Konter. Canelo hingegen wirkte noch in Runde fünf ziemlich abwartend und setzte vorwiegend auf Körpertreffer.

Alvarez konnte in der sechsten Runde einen guten linken Haken ins Ziel bringen, der Khan leicht durchrüttelte. In den letzten Sekunden kam unerwartet Alvarez' harte Schlaghand durch, die Khan gnadenlos zu Boden schickte. Khan war komplett K.o., weshalb Ringrichter Kenny Bayless nicht lange wartete und das Duell für beendet erklärte.

Saul Alvarez äußerte sich anschließend im Interview: „Er ist ein sehr schneller Kämpfer, ich wusste es, und dadurch war es am Anfang etwas kompliziert. Aber ich wusste, wenn der Kampf weiter läuft, wird es zu meinen Gunsten verlaufen.“

Laut dem Verband WBC muss Canelo nun gegen die kasachische K.o.-Maschine Gennady Golovkin ran. Ob und wann es zu einem Vereinigungskampf der beiden Weltmeister im Mittelgewicht kommt, bleibt abzuwarten.

Die Ergebnisse in der Übersicht:

Alvarez vs. Khan
7. Mai 2016
T-Mobile Arena in Las Vegas, Nevada, USA

 
WBC-Weltmeisterschaft im Mittelgewicht
Saul Alvarez bes. Amir Khan via K.o. in Rd. 6

(vakanter) WBO- und NABO-Titel im Mittelgewicht

David Lemieux bes. Glen Tapia via T.K.o in Rd. 4

WBC-Junioren Weltmeisterschaft im Superbantamgewicht
Diego De La Hoya bes. Rocco Santomauro via T.K.o in Rd. 7

Frankie Gomez bes. Mauricio Herrera einstimmig nach Punkten
Curtis Stevens vs. Patrick Teixeira via T.K.o in Rd. 2
Jason  Quigley bes. James De la Rosa einstimmig nach Punkten
Rashidi Ellis bes. Marco Antonio einstimmig nach Punkten
Lopez Lamont Roach Jr vs. Jose Arturo Esquivel Porras einstimmig nach Punkten
David Mijares bes. Omar Reyes einstimmig nach Punkten

Den Hauptkampf könnt ihr euch hier noch einmal anschauen: