Allgemein

Abraham Kampf verschoben

Eigentlich sollte "King" Arthur Abraham bereits am 6. März in Palm Springs auf Andre Dirrell treffen. Da sich der 29-jährige Amerikaner allerdings eine Rückenverletzung zuzog, musste der Super-Six-Kampf vorerst verschoben werden. Sauerland Event-Geschäftsführer Chris Meyer bestätigte: „Der amerikanische Pay-TV-Sender Showtime hat uns informiert, dass der Fight bereits ‚drei Wochen später - am 27. März‘ nachgeholt wird. Deshalb haben wir jetzt alle Planungen auf diesen Termin ausgerichtet. Allerdings steht der Austragungsort noch nicht genau fest.“

Auch Super-Six-Tabellenführer King Arthur freut sich, dass der Fight recht zeitnah nachgeholt werden soll. „Natürlich war ich im ersten Moment enttäuscht, als ich hörte, dass Andre Dirrell verletzungsbedingt passen musste. Doch drei Wochen später zu boxen, wäre eine gute Alternative. Ich freue mich auf meinen zweiten Kampf in den USA und will das amerikanische Publikum erneut begeistern. Im Juni 2008 bekam Edison Miranda in Florida meinen Siegeswillen und meine Schlagstärke zu spüren. Jetzt ist Andre Dirrell an der Reihe. Wie jeder weiß, ist es mein Ziel, das Super Six World Boxing Classic-Turnier zu gewinnen.“