Vorberichte

Zeuge und Ilbay vor WM-Titelverteidigungen in Potsdam

Tyron Zeuge verteidigt am 25. März erstmals die WBA-WM im Super-Mittelgewicht gegen Isaac Ekpo. Deniz Ilbay wird seinen WM-Titel nach Version der GBU aufs Spiel setzen. Der sechsfache Weltmeister im Weltergewicht wird in der MBS-Arena auf den Hamburger Angelo Frank treffen. Die Begegnungen sind live auf ranFIGHTING.de zu sehen.

Tyron Zeuge (19-0-1, 11 K.o.) boxt erneut in Potsdam. Der Schützling von Jürgen Brähmer konnte sich dort im November 2016 den WM-Titel der WBA sichern. Er schlug den damaligen Champion Giovanni De Carolis vorzeitig. Jetzt will er seine Siegesserie weiter fortsetzen und seinen 20. Sieg einfahren. Ihm steht dabei ein gefährlicher K.o.-Schläger gegenüber.

Isaac Ekpo (31-2, 24 K.o.) trägt den Spitznamen „Grenade“ nicht von ungefähr. Der Nigerianer bringt stolze 24 Knock-outs aus 31 Siegen aufs Papier und wird alles daran setzen, um den deutschen Weltmeister zu entthronen. „Mit meinen Fäusten werde ich für den großen Knall sorgen, den Zeuge erst wahrnehmen wird, nachdem der Ringrichter ihn ausgezählt hat!“, versprach Ekpo im Vorfeld. In seinem ersten Deutschland-Auftritt erlitt er eine Niederlage gegen Robert Stieglitz.

Zudem gibt es einen weiteren Weltmeisterschaftsboxkampf zu sehen. „El Pistolero“ Deniz Ilbay (17-1, 9 K.o.) wird seinen frisch gewonnenen GBU-Gürtel verteidigen.

Der heute 22-Jährige war Juniorenweltmeistertitel der großen vier Verbände GBC, IBO, WBO und IBF. Im vergangenen November konnte er auch den GBU-Titel in seinen Besitzt bringen. Der Kölner, der von seinem Vater Garip trainiert wird, war als Amateur auch als Kickboxer aktiv und bestritt mehr als 80 Kämpfe, bevor er das Alter von 18 Jahren erreichte. Er besitzt Auslandserfahrung mit Profikämpfen in Las Vegas, Namibia oder Polen.

„Wir wollen ganz nach oben, da ist der nächste Kampf in Potsdam nur eine weitere Aufbaustation“, so Ilbay siegessicher. „Ich bin top vorbereitet.“

Sein Gegenüber ist Angelo „Europa“ Frank (9-0, 6 K.o.). Der Deutsche ist noch unbesiegt und konnte den Großteil seiner Duelle vorzeitig für sich entscheiden. Er will seinen 10. Sieg einfahren und sich damit gleichzeitig zum Weltmeister krönen. Er steht vor dem bislang wichtigsten Kampf seiner Karriere. Um sich sein Ziel zu erfüllen, muss er allerdings an Ilbay vorbei.